Herbstfest – die bunte Jahreszeit feiern

01.09.2014 |  Von  |  Familie, Privat
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Herbstfest – die bunte Jahreszeit feiern
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Alles Jahre wieder wird der Sommer vom Herbst gefolgt. Wenn die Tage kürzer und in der Mehrzahl auch deutlich kühler werden, bezaubert das Rauschen im bunten Blätterwald genauso wie das Rascheln des herabgefallenen Laubes unter den Füssen. Die Felder sind abgeerntet, das Erntedankfest liegt bereits hinter uns und dennoch bietet sich der Herbst auch für ein buntes Fest voller Lebensfreude an.

Nicht nur Halloween ist im Herbst ein Anlass für ein zauberhaftes Fest. Auch ein reines Herbstfest kann die Farbenfreude der Jahreszeit in das Leben übertragen. Als Dorffest gestaltet, bietet das Herbstfest viele bunte Möglichkeiten , der wärmeren Jahreszeit ein letztes Ade zu sagen.



Farbenfreude, die inspiriert

Ein Streifzug durch die herbstliche Landschaft begeistert immer wieder mit der Farbenvielfalt des welken Herbstlaubes, letzte Sommerblumen setzen zusätzliche Farbtupfer und abgeerntete Felder blitzen bei Sonne ab und an golden, manchmal auch schon tiefbraun zwischen noch grünen Wiesenflächen auf. Immer wieder erinnert uns ein kühler Wind daran, dass der Sommer nun wirklich vorbei ist. Jetzt ist die beste Zeit, für die Gemeinde das Herbstfest in Gang zu bringen.

Die Farbenfreude, die die Natur jetzt noch einmal mit voller Kraft ausstrahlt, inspiriert auch zur Gestaltung des geplanten Herbstfestes. So lässt sich der Festplatz mit herbstbunten Girlanden schmücken, bunte Plakate aus dem Drucker werben für eine rege Teilnahme und die gewerblichen Anbieter aus der Gemeinde und dem näheren Umfeld bieten Produkte der Saison an. Natürlich wird jetzt auch die inhaltliche Seite des Herbstfestes vorbereitet, denn letztlich soll es ja nicht einfach nur ein Wochenmarkt sein.

Bunter Strauss an Highlights



Für das Herbstfest der Gemeinde wird ein bunter Überraschungsstrauss aus vielen Highlights zusammengestellt. Von der Live-Band über Darbietungen ortsansässiger Vereine bis hin zu kleinen Wettbewerben für Gross und Klein reichen die Möglichkeiten, das Herbstfest auch kulturell bunt und erlebnisreich zu machen. Folkloregruppen, Tanzvereine und Musiker bieten ein wahres Feuerwerk an Unterhaltung und natürlich kommt auch die Versorgung der Gäste nicht zu kurz. Hier kann auch gern zum letzten Mal im Jahr der Grill auf dem Festplatz angeworfen werden, Bauern und Züchter präsentieren die Erfolge des Jahres und auch der Winzer schenkt jetzt den Rebensaft aus eigener Produktion aus.



Je vielseitiger das Herbstfest der Gemeinde ausgestaltet wird, desto länger trägt die Erinnerung. Vielleicht sogar bis in die Vorweihnachtszeit hinein.

Bastelstrasse für die Kleinen

Fast schon vergessen, aber immer wieder beliebt sind die Möglichkeiten, mit den Früchten des Waldes auch kleine Bastelarbeiten zu gestalten. Aus Eicheln, Nüssen, Stroh und Kastanien und immer wieder auch aus den bunten Blättern lassen sich die verschiedensten Dinge basteln und gestalten. Empfehlenswert ist es hier, auf dem Festplatz eine kleine Bastelstrasse für Kinder einzurichten. Aus Kastanien, Eicheln und Zahnstochern lassen sich kleine Tiere anfertigen, das Herbstlaub eignet sich prima für kleine Sträusse oder hübsche Herbstkränze. Ergänzt werden kann das Bastelmaterial mit passenden Produkten aus dem einschlägigen Detailhandel. So kann auch jedes Kind eine kleine Erinnerung an das Herbstfest mit nach Hause nehmen.

Farbenfreude am abendlichen Himmel



Wenn dann langsam die Dunkelheit einzieht, wird es Zeit für ein zünftiges Feuerwerk. Hier lassen sich die Farben des Herbstes an den abendlichen Himmel zaubern und zugleich wird ein gelungenes Highlight gesetzt. Das macht Kindern und Erwachsenen gleichermassen Spass und dürfte für die Kleinen auch der Höhe- und Schlusspunkt eines schönen Herbstfestes sein.

Für die Grossen geht es aber noch weiter. Im Festzelt oder in der Halle werden die Erwachsenen am Abend noch zu einer fröhlichen Diskothek erwartet. So wie der Tanz in den Frühling kann auch ein Tanz in den Herbst ein schönes Event im Gemeinschaftsleben sein. Die Tische und Tafeln lassen sich hier wieder herbstbunt schmücken, Wein dürfte das beliebteste Getränk des Abends werden und eine kunterbunte Beleuchtung im Festsaal greift die Farben des Herbstes von Gelb über Rot bis zu Braun noch einmal auf. So entsteht eine anheimelnde Atmosphäre, die ganz zum Ausklang des abwechslungsreichen Tages passt.

Inspiration gefragt

Natürlich bietet der Herbst noch ganz andere Inspirationen, die Sie und Ihre Gäste aber auch selbst entdecken dürfen. Da spielen der Wechsel der Jahreszeiten, das bunte Erleben der Natur und natürlich auch die eingebrachte Ernte eine ebenso wichtige Rolle wie ganz individuelle Erlebnisse und Ereignisse eines jeden Besuchers. Während die einen noch in Erinnerungen an die Sommerferien schwelgen, freuen sich andere schon wieder auf die schönen Seiten des Winters. So stellt der Herbst letztlich auch eine Zwischenetappe dar, die es allemal wert ist, auch gefeiert zu werden. Vorausgesetzt, man weiss, wie das zünftig und abwechslungsreich geschehen kann. Einige Anregungen dazu haben wir Ihnen hier gegeben. Jetzt sind Sie an der Reihe!

 

Oberstes Bild: © MaxyM – Shutterstock.com





Farbenfreude am abendlichen Himmel. (Bild: zzz / Shutterstock.com)

Farbenfreude am abendlichen Himmel. (Bild: zzz / Shutterstock.com)

Über Olaf Hoffmann

Olaf Hoffmann ist der kreative und führende Kopf hinter dem Unternehmen Geradeaus...die Berater.
Neben der Beratertätigkeit für kleine und mittlere Unternehmen und Privatpersonen in Veränderungssituationen ist Olaf Hoffmann aktiv in der Fort- und Weiterbildung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe.
Als Autor für zahlreiche Blogs und Webauftritte brilliert er mit einer oftmals bestechenden Klarheit oder einer verspielt ironisch bis sarkastischen Ader. Ob Sachtext, Blogbeitrag oder beschreibender Inhalt - die Arbeiten des Autors Olaf Hoffmann bereichern seit 2008 in vielfältigen Formen das deutschsprachige Internet.


Ihr Kommentar zu:

Herbstfest – die bunte Jahreszeit feiern

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.