Das Sofa als Mittelpunkt des Wohnzimmers

09.10.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Das Sofa als Mittelpunkt des Wohnzimmers
Jetzt bewerten!

Liebhaber anspruchsvoller Möbel- und Designstücke werden auch bezüglich des Sofas keine Abstriche machen wollen. Zahlreiche Online-Shops bieten die Möglichkeit einer individuellen Möbelwahl, die allen Ansprüchen gerecht wird.

Hier gibt es Sofas in zahlreichen Designs, Formen und Farben, die garantiert jeden Wunsch des Kunden erfüllen. Ob eher traditionell gehalten oder im modernen und futuristischen Look – hier ist alles möglich. Die individuelle Auswahl ermöglicht die perfekte Kombination von neuem Ledersofa und bereits bestehender Inneneinrichtung.

Auch bzgl. der Verwendung sind hier keine Grenzen gesetzt. So gibt es Sofas für die heimischen vier Wände, für Cafés und Restaurants oder für Hotellounges und den Officebereich.

Sofas sind moderne Alleskönner

Sofas geben jedem Raum das gewisse Etwas. Daher beschränkt sich ihre Nutzung nicht auf das heimische Wohnzimmer. Auch für den Wartebereich eines Büros, für Ausstellungsräume in Museen oder die Lobbys von Hotels eignen sie sich in besonderem Masse. Zu den modernen Allroundern zählen auch die beliebten Schlafsofas, die mit wenigen Handgriffen in ein vollwertiges Bett verwandelt werden können. Dabei bleibt die Wahl des Obermaterials ganz den individuellen Vorlieben des Käufers überlassen. Ob Leder, Stoff oder moderne Mikrofaserbezüge – alle Varianten bieten ihre Vorteile.

Das Ledersofa als Rückzugsort im Wohnzimmer

Trotz der vielen Verwendungsmöglichkeiten ist es doch das heimische Wohnzimmer, in dem Sofas am häufigsten zu finden sind. Hier dienen sie als Ruhe- und Rückzugsort. Sehr beliebt sind dabei nach wie vor die aus Grossbritannien stammenden Chesterfield-Sofas, die durch ihre einzigartige Optik und hohen Sitzkomfort überzeugen. Sofas mit zusätzlicher Récamiere bieten sich für all jene an, die gerne ein Nickerchen auf dem Sofa machen und dabei die Füsse hochlegen wollen. Zusätzlich kann die Récamiere als Schlafplatz für Übernachtungsgäste dienen.


Ein Sofa gibt dem Raum das gewisse Etwas. (Bild: © hxdbzxy - shutterstock.com)

Ein Sofa gibt dem Raum das gewisse Etwas. (Bild: © hxdbzxy – shutterstock.com)


Exklusiv und edel

Viele moderne Sofas kommen besonders exklusiv und edel daher und entsprechen damit einem Trend, der in Richtung Minimalismus und damit Geradlinigkeit und Schnörkellosigkeit geht. Hier stehen klare Formen und funktionalistisches Design im Vordergrund.

Für einen entsprechend edlen Look sorgt auch der Bezug. Hier ist besonders Leder empfehlenswert, das nicht nur als besonders anschmiegsam und bequem gilt, sondern darüber hinaus durch seine Strapazierfähigkeit und Robustheit zu überzeugen weiss.

Verwandlungskünstler Sofa

Oftmals lassen sich auch alte Sofas so modifizieren und verändern, dass sie wieder in neuem Glanz erstrahlen. So können beispielsweise einfach neue Stoffe gewählt werden.



Hier sind der Fantasie des Einzelnen keine Grenzen gesetzt. Ob neu oder modifiziert und wieder hergerichtet: Sofas sind wahre Kultobjekte, die bis heute nicht an Beliebtheit eingebüsst haben und in keinem modernen Wohnzimmer fehlen dürfen.

 

Oberstes Bild: © Room 27 – shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Das Sofa als Mittelpunkt des Wohnzimmers

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

Cyber Monday Woche