Die richtige Polstergruppe für Ihr Wohnzimmer

22.10.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Die richtige Polstergruppe für Ihr Wohnzimmer
Jetzt bewerten!

Die Polstergruppe ist das Herzstück Ihres Wohnzimmers. Hier kommt man mit der Familie und mit Freunden zusammen und verbringt gemütliche Abende vor dem Fernseher oder in geselliger Runde. Komfort spielt bei der Auswahl des richtigen Möbelstücks also eine wichtige Rolle.

Die Sofagarnitur sollte an Stil und Gegebenheiten des Raumes angepasst sein. Für eine geschmackvolle, stimmige Wohnzimmergestaltung mit dem richtigen Sofa gibt es zahlreiche Möglichkeiten.

Von kombinierten Polstergruppen bis hin zu grossen Ecksofas ist alles dabei. Verschiedene Designs, Stilrichtungen und Materialien ermöglichen eine individuelle Gestaltung. Alles ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack!

Klassische Modernität – das Ledersofa Drancy

Das Polstermöbel bildet den Mittelpunkt des Wohnzimmers. Es trägt zu einer einladenden, gemütlichen Atmosphäre bei. Das Ledersofa Drancy bietet beispielsweise eine zeitlose und klassische Lösung mit einem Hauch von Modernität. Das Modell besteht aus hochwertigem Nappa-Leder und ist in zahlreichen Farben erhältlich. Es handelt sich um ein Ecksofa mit klaren Formen und mit zusätzlichen Kopfstützen, die auch bei einer aufrechten Sitzposition für optimalen Komfort sorgen.

Das Modell Drancy ist ideal für weitläufige Räume mit einer klassischen Einrichtung. Aufgrund der schlichten Form und den gedeckten Farben harmoniert es gut mit rustikalen Holzmöbeln, kann aber auch mit einem puristischen Einrichtungsstil in Einklang gebracht werden. Drancy ist wunderbar zeitlos und kann nach Belieben neu erfunden und kombiniert werden. Dieses Sofa ist eine Anschaffung für die Ewigkeit.

Mit der Polstergruppe Nantes gezielte Akzente setzen

Minimalistische Einrichtungen liegen im Trend. Klare Linien und grosse Flächen lassen kleine Räume heller und grösser erscheinen und sorgen für einen optisch aufgeräumten Eindruck. Die ideale Polstergruppe für ein puristisch eingerichtetes Wohnzimmer ist das Ecksofa Nantes. Trotz der überwiegend eckigen Form verleiht es dem Raum Gemütlichkeit und sorgt durch das zweifarbige Design für wirkungsvolle Akzente. Eine schlichte Einrichtung wird so dezent aufgelockert und der Blickpunkt wird gezielt auf die Polstergruppe gelenkt. Das Ledersofa ist beispielsweise in den Kombinationen Schwarz-Weiss oder Rot-Weiss erhältlich. Das Sofa selbst besteht aus einer dunklen Farbe, während Kissen und Kopfstützen in einem kontrastierenden Farbton gehalten sind. So entsteht ein toller Effekt, der die restliche Einrichtung auflockert und für moderne Behaglichkeit sorgt.


Die Polstergruppe trägt zu einer einladenden, gemütlichen Atmosphäre bei. (Bild: © Iriana-Shiyan - fotolia.com)

Die Polstergruppe trägt zu einer einladenden, gemütlichen Atmosphäre bei. (Bild: © Iriana-Shiyan – fotolia.com)


Saint Denis – ein Sofa mit Lounge-Charakter

Geometrische Grundformen spielen bei der Inneneinrichtung eine wichtige Rolle. Sie entscheiden über die Wirkung eines Möbelstückes. Ecksofas sorgen für eine klare Strukturierung des Raumes und lassen ihn ordentlich wirken. Mit einem abgerundeten Sofa können sie in grossen Räumen eine einladende, weiche Atmosphäre schaffen. Das Ledersofa Saint Denis fällt durch seine geschwungene Form und die elegant abgeschrägte Rückenlehne auf. Dadurch hat es einen loungeartigen Charakter, der besonders bei modernen Inneneinrichtungen sehr geschätzt wird. Saint Denis kommt in hellen Räumen mit moderner Inneneinrichtung perfekt zur Geltung. Der passende, runde Polstertisch ergänzt diesen Eindruck optimal.

Caen – die elegante Polstergruppe

Das Ecksofa Caen fügt sich perfekt in ein Wohnzimmer mit gehobener Einrichtung ein. Es hat einen eleganten Charakter, der durch hochwertiges Nappa-Leder und die zweifarbige Gestaltung unterstrichen wird. In Kombination mit dunklen Holzmöbeln oder Hochglanzfronten entfaltet es seine volle Wirkung, aber auch in klassischen oder zurückhaltenden Einrichtungen ist es gut aufgehoben und wertet die Raumwirkung auf. Ein besonderes Highlight sind die kreativ gestalteten Armstützen, die das Sofa nicht nur zu einer edlen Lösung machen, sondern gleichzeitig für einen interessanten und ansprechenden Gesamteindruck sorgen.



Diese aufwendig gestaltete Polstergruppe zieht alle Blicke auf sich und sorgt für eine gemütliche und zugleich elegante Wohnzimmereinrichtung. Caen ist in vielen Farben erhältlich und kann so auf verschiedene Stilrichtungen abgestimmt werden.

 

Oberstes Bild: © JS – fotolia.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Die richtige Polstergruppe für Ihr Wohnzimmer

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.