Die Schweiz belegt Platz 1 bei den besten Ski- und Wintersportgebieten der Welt

15.12.2014 |  Von  |  News, Sport
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Die Schweiz belegt Platz 1 bei den besten Ski- und Wintersportgebieten der Welt
Jetzt bewerten!

Die Schweiz hat es mit Zermatt auf das höchste Siegerpodest geschafft. Ski Arlberg in Österreich belegt den zweiten Platz, den dritten Rang sichert sich Tirol, ebenso in Österreich.

Seit zehn Jahren wird der Award „Bestes Skigebiet der Welt“ vergeben. Ein Team aus Spezialisten von Skigebiete-Test.de bereist Skiregionen in aller Welt, um diese nach einem akribisch ausgearbeiteten Kriterienkatalog zu bewerten. Dabei werden die Kategorien Anfänger, Fortgeschrittene, Familien sowie Après-Ski sehr genau unter die Lupe, genauer gesagt, auch unter die Bretter genommen.

Die allgemeine Erreichbarkeit und die Qualität der Bergstationen spielen auch eine Rolle und werden in die Wertung mit einbezogen. Ende Oktober 2014 fiel nun die diesjährige Entscheidung für die Auszeichnung. Auf den drei Siegerpisten sollten Sie unbedingt einmal unterwegs sein!

Der erste Platz: Zermatt (Schweiz)

Von Zermatt träumen alle Fans der weissen Pracht. Die Gemeinde befindet sich im Bezirk Visp im Kanton Wallis. Sie liegt auf einer Höhe von etwa 1610 Metern im obersten Teil des Mattertals am Nordostfuss vom Matterhorn in den Schweizer Alpen.

Auf Rang eins schaffte es Zermatt dank seines einzigartig schönen Bergpanoramas. Hier kann das ganze Jahr über Wintersport betrieben werden. Ausserdem bekommt der Ort auch sonst Bestnoten in allen Kategorien. Kein anderes Skigebiet der Welt kann den Sportlern einen Blick auf mehrere Viertausender bieten. Direkt am Matterhorn Snowboard oder Ski zu fahren ist eine unvergleichliche Erfahrung, die Sie lange nicht vergessen werden. Veranstalter und Wintersport-Fans gleichermassen nennen das Gebiet Zermatt-Matterhorn ja nicht umsonst „Ski-Paradise“.

Die 360 Pistenkilometer, welche sich vom Schweizer Zermatt bis ins italienische Valtournenche-Tal erstrecken, versprechen Abwechslung pur. Da ist Skigebiete-Tester Florian begeistert: „Zermatt ist das beste Skigebiet der Welt, weil es unübertroffene Bergerlebnisse und vielseitige Pisten zu bieten hat.“ Zum Alpengletscher können das ganze Jahr über wintersportbegeisterte Familien anreisen, auch ausserhalb der Schulferien Wer diesen Genuss selbst erlebt, weiss: Die Goldmedaille für Zermatt ist mehr als verdient!

Der zweite Platz: Ski Arlberg (Österreich)

Ski Arlberg gilt als „Wiege des alpinen Skilaufs“. Es liegt zwischen Vorarlberg und Tirol im österreichischen Teil der Alpen und darf unter den weltbesten Skigebieten einfach nicht fehlen. Der Grund: Der Berg ist eine Legende und steht für Leidenschaft, Mut und Pioniergeist.

In den 20er-Jahren des vorigen Jahrhunderts revolutionierte der Österreicher Hannes Schneider die Skifahrtechnik. Die heute zugängigen 200 Kilometer Tiefschneeabfahrten auf insgesamt 340 Pistenkilometern lassen die Herzen aller Wintersport-Fans vor Freude hüpfen. Skigebiete-Tester Martin probierte alle Pisten in dieser Region aus. Besonders angetan hat es ihm das Familien-Winterparadies „Sonnenkopf“. Für Anfänger gibt es 112 blau markierte Pistenkilometer, erfahrenen Skiläufern stehen die schwarze Kandahar-Kapall-Piste bei St. Anton oder der „Weisse Ring“ in Lech Zürs zur Verfügung. Der viel gepriesene „Goldene Moment“ lässt sich am besten bei einer Tiefschneeabfahrt vom Arlberg aus geniessen.

Der dritte Platz: Serfaus Fiss Ladis (Tirol/Österreich)

Dieses Skigebiet liegt hoch über dem Inn und gehört mit 212 Pistenkilometern zu den bedeutendsten und schönsten in Tirol. Serfaus Fiss Ladis ist besonders für seine Familienfreundlichkeit bekannt.

Viele Hotels haben sich besonders auf die Bedürfnisse von Familien mit Kindern eingestellt. Kleine Skigäste lernen in „Bertas Kinderland“ spielerisch mit den Schneebrettern umzugehen und können sich anschliessend auf der Kinderschneealm richtig austoben. Testerin Andrea ist von der Vielseitigkeit des Skigebiets begeistert. Nicht nur Anfänger, sondern auch erfahrene Wintersportler kommen in Serfaus auf ihre Kosten, der Ort ist weit über die Grenzen Tirols hinaus für seinen exzellenten Service bekannt. In dieser Saison eröffnet in der Talstation Fiss ein neues Komfort-Skidepot. Das Fazit für Rang drei lautet: Klein, aber fein. Und trotzdem gross genug für das Erlebnis unvergesslicher Winterferien.



Das ebenfalls beliebte Skigebiet Davos schaffte es leider nicht unter die Top Ten. Weitere Platzierungen können Sie direkt auf der Website des Testportals nachlesen.

 

Oberstes Bild: © Christian Lindner – shutterstock.com



Bestseller Nr. 3
Nike Herren Air Max 90 Essential Laufschuhe, Schwarz (Black/Black/Metallic Silver), 46 EU
  • Air-Max-Fersenelement - bietet Dämpfung im Fersenbereich
  • Materialmix aus Leder und Textil sorgt für Atmungsaktivität und Strapazierfähigkeit
  • Großes Air Max Logo an den Seiten
  • Der Air Max 90 Essential ist ein Schuh für Herren von Nike für Alltag und Freizeit.
  • Anlass: Casual

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Die Schweiz belegt Platz 1 bei den besten Ski- und Wintersportgebieten der Welt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

Cyber Monday Woche