Burn Out Mollis US Car & Bike Festival: spektakuläre Autos und Motorräder, rockiger Roadhouse-Sound

21.08.2015 |  Von  |  News, Outdoor, Sommer
feature post image for Burn Out Mollis US Car & Bike Festival: spektakuläre Autos und Motorräder, rockiger Roadhouse-Sound
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Burn Out Mollis US Car & Bike Festival: spektakuläre Autos und Motorräder, rockiger Roadhouse-Sound
4.2 (84%)
10 Bewertung(en)

Vom 21. – 23.08.2015 findet das Burn Out Mollis Car & Bike Festival auf dem Flugplatz Mollis im Kanton Glarus statt.

Zahlreiche Shows und musikalische Darbietungen zahlreicher Livebands machen das Programm zu einem besonders mitreissenden Event. Gute Laune und eine ansteckende Partystimmung sind somit vorprogrammiert.

Das Festival lässt die 1950er- und 1960er-Jahre aufleben

Das Event beginnt am Freitag um 18 Uhr. Auf dem Festivalgelände kommen Fans von aussergewöhnlichen amerikanischen Autos und beeindruckenden Motorrädern voll auf ihre Kosten. In vier verschiedenen Bereichen werden die US-Cars und in zwei weiteren Bereichen die Bikes zur Schau gestellt. An diversen Marktständen können passende Souvenirs erworben werden und auch für das leibliche Wohl wird an zahlreichen Ständen gesorgt. Auf einem speziellen Showplatz präsentieren Künstler und Stuntmen spektakuläre Shows und sehenswerte Vorführungen unterschiedlichster Art wie:

  • American Truck Show
  • Feuershow und Tanz
  • Motorsäge-Show
  • Police Girl Show
  • Splendid Coyote Show
  • Harley Stunt Show
  • Dragster Shows

Auch kann ein Helikopter- oder Propeller-Rundflug gebucht werden. Wer mutig ist, kann sich auch gleich noch live von verschiedenen Artists tätowieren oder piercen lassen.

Drei Tage lang musikalische Highlights mit DJs und Livebands

Den musikalischen Auftakt übernimmt am Freitag um 19 Uhr DJ White. Ab 21 Uhr spielen dann die Rämlers in typisch-schrägem Rock-Sound. Samstag beginnt das Festival bereits um 12 Uhr mit DJ Surprise. Über den Tag verteilt sorgen dann Bands wie die Rockabillys „Two Bones“ oder die „Meisterrocker“ mit Coverversionen weltberühmter Rocksongs für lautstarke und mitreissende Konzertatmosphäre. Am Sonntag startet mit DJ G.A.S das musikalische Unterhaltungsprogramm. Ab 11 Uhr geht es dann auf der Main- und der Road-Stage wieder mit Livemusik von der „Rob Ryan Road Show“ und nochmals mit den „Two Bones“ weiter.



Freitag und Samstag kann bis tief in die Nacht gefeiert werden, hier ist Open-end. Am Sonntag wird das Festival dann gegen 18 Uhr beendet.

Wissenswertes für Besucher des Burn Out Mollis Car & Bikes Festival

Für Besucher des Festivals ist für Freitag und Samstag ein Shuttle-Service vom Cityplatz Glarus zum Flugplatz Mollis eingerichtet worden (Ticketpreis 5 CHF/Fahrt). Besucherparkplätze stehen nur begrenzt zur Verfügung. Die Camping Area wird am Freitag parallel zum Start des Festivals, also am Freitag um 18 Uhr, geöffnet. Hier können sich Besucher aller Festivaltage häuslich niederlassen und mit Gleichgesinnten bis in die Nacht feiern. Bitte beachten: Einen Stromanschluss gibt es im Campingbereich nicht.

 

Titelbild: Screenshot burnoutmeeting.ch

Über Susi Swazyena

Susi Swazyena hat bereits neben ihrem Beruf als freie Fotografin im Jahr 1998 begonnen, nebenbei Artikel für Webseiten und Fachmagazine zu verfassen. Mit ihrem Umzug nach Stuttgart gab sie die Fotografie im Jahr 2011 auf und folgte ihrer Berufung zu schreiben. Seitdem arbeitet sie mit Leidenschaft und viel Engagement als hauptberufliche Texterin. Zu ihren Themenschwerpunkten gehören Beauty, Lifestyle und Reisen. Sie ist selbst ausgebildete Nageldesignerin, Lash-Stylistin und testet regelmässig die neuesten Kosmetikprodukte als Botschafterin für verschiedene Unternehmen.


Ihr Kommentar zu:

Burn Out Mollis US Car & Bike Festival: spektakuläre Autos und Motorräder, rockiger Roadhouse-Sound

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.