Cartoonist Ralph Ruthe erstmals live in der Schweiz

06.10.2015 |  Von  |  Kabarett, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Cartoonist Ralph Ruthe erstmals live in der Schweiz
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Was macht ein Cartoonist auf der Bühne? Ganz einfach das, was jeder gute Komiker auch tut: die Zuschauer zum Lachen bringen. Ralph Ruthe, preisgekrönt mit mehreren Cartoon- und Kurzfilmpreisen, verbindet in seiner Show „Shit Happens!“ die Elemente Comedy, Animationsfilm, Lesung und Musik zu einem neuartigen Showerlebnis.

Am Ende geht das Publikum mit dem guten Gefühl nach Hause, viel Spass gehabt zu haben. Und mehr zu wissen über die Arbeit eines Cartoonisten.

Ralph Ruthe ist Autor, Musiker, Filmemacher und Cartoonist. Bereits mit 14 Jahren arbeitete Ruthe u. a. für die Honk-Studios, wo er auch für Käpt’n Blaubär Texte schrieb. 1996 wurde sein erstes Buch „Schweinskram“ veröffentlicht. 1998 begann Ruthe für das MAD-Magazin zu arbeiten, wo er schnell einer der beliebtesten Zeichner wurde.

Seit 2003 konzentriert er sich auf seine Cartoonserie „Shit Happens!“, die in vielen Zeitungen und Magazinen in ganz Europa erscheinen. Ausserdem arbeitet er regelmässig an seiner Jugend-Serie „Frühreif“, die auch für eine TV-Umsetzung bearbeitet wurde. Von 2005 bis 2008 erhielt er für „Shit Happens!“ viermal hintereinander den Sondermann-Preis der Frankfurter Buchmesse in der Kategorie „Cartoon“. 2008 gewann er mit dem Animationsfilm „Walk the dog“ den 1. Preis beim Berliner Kurzfilmfestival „Going Underground 7“, 2009 mit „10 Filmklassiker in 100 Sekunden“ ebenfalls den 1. Preis bei „Going Underground 8“.



RALPH RUTHE Shit Happens! – Tournee 2015

Montag, 30. November 2015, 20.00 Uhr, Volkshaus Zürich

Vorverkauf: Ticketcorner und dominoevent.ch

Weitere Informationen: dominoevent.ch/veranstaltungen/details/389.html

 

Artikel von: domino Event SARL
Artikelbild: © Wolfgang Holm – Wikimedia – CC BY-SA 3.0


Ihr Kommentar zu:

Cartoonist Ralph Ruthe erstmals live in der Schweiz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.