Diese Frau is(s)t Feuer und Flamme

28.11.2015 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Diese Frau is(s)t Feuer und Flamme
4.6 (91.11%)
9 Bewertung(en)

Das märchenhafte Unikat-Variéte-Esstheater von Jennifer Gasser (29) in Roggwil BE ist noch jung – in der Region Oberaargau-Bern aber bereits ein echter Geheimtipp. Ab Freitag, 27. November, geht es mit einem neuen Programm in die zweite Spielzeit. Bereits jetzt sind weit mehr Dinnerkarten verkauft, als in der gesamten ersten Spielzeit, wo man schwarze Zahlen schreiben konnte. Aber es hat noch! Zusatzvorstellungen ebenso.

„Unser Variété-Esstheater ist ein Schmuckstück. Es ist noch viel schöner geworden. Jedes Jahr möchten wir nämlich etwas an der Infrastruktur, der Technik und auch in der Küche verbessern und verfeinern“, sagt die Jungunternehmerin. Das sieht man diesem Jahr bereits beim wunderschönen neuen Eingang ins Esstheater.

Und wenn man dann in diese Wunderwelt von Jennifer Gasser hinein tritt, geht das Vergnügen für alle Sinne los. „Eine nahe, ja intime Atmosphäre bieten zu können, ist ein Vorteil fürs Publikum: Und weil wir kein Grossbetrieb sind, können wir uns auch persönlich unseren Gästen widmen“, sagt die attraktive Frau Direktorin.

Die Artistinnen und Artisten, die sie für ihr diesjähriges Programm verpflichtet hat, treten hautnah zum Publikum auf. Und sie helfen zwischendurch auch ganz professionell und stets mit einem Augenzwinkern bewaffnet, im Service mit. Denn ein exzellentes 4-Gang-Dinner gehört auch zum Eintrittspreis.

Die junge, bildschöne Jennifer Gasser ist in der Circuswelt als Feuerschluckererin weitherum bekannt. Die wohl jüngste Variété-Direktorin der Schweiz isst aber nicht nur Feuer und Flamme, sie ist auch Feuer und Flamme für ihren jungen Betrieb. Die Vertreterin der 9. Gassser-Generation, der ältesten Schweizer Circusdynastie, hat vor einem Jahr mit ihrem Mann mit Erfolg das Unikat-Variété-Theater in Roggwil BE gegründet und sich bei ihrem Vater eingemietet.



Sie lebt diesen Betrieb, steckt Herzblut und ihre ganze Erfahrung und Liebe zum Metier da hinein. Allabendlich begrüsst sie die Gäste in ihrer orginellen Welt persönlich und sie ist umsichtige Gastgeberin bis zum Schlummertrunk im historischen Circuswagen. Und dazwischen tritt sie auch selber noch auf der Bühne als Artistin auf – oder gibt einem Gast gleich einmal Feuer für eine Zigarette oder Zigarre – natürlich mit dem Mund.

Nächste Auftritte von Jennifer Gasser als Feuerschluckerin und -spuckerin im UNIKAT, Weihnachts-Variété-Theater, Roggwil BE:

27. November 2015 (Premiere) bis 1. Januar 2016

Letzte Zusatzshow dieser Spielsaison: 15. Januar 2016

Kartenvorverkauf: www.variete-unikat.ch

 

Artikel von: pro&motion ag
Artikelbild: © feuershow-gasser.ch



Bestseller Nr. 2
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 75C (Herstellergröße: 34C)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität

Über Samuel Nies

Als gelernter Informatikkaufmann war für mich schon schnell klar, dass die Administration von verschiedenen Systemen zu meinem Gebiet werden sollte. Um aber auch einen kreativen Anteil in meinen Arbeitsalltag zu integrieren, verschlug es mich in die Welt des Web Content Management.


Ihr Kommentar zu:

Diese Frau is(s)t Feuer und Flamme

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

Cyber Monday Woche