Kunst-Supermarkt: Zuschauen, wie Kunst entsteht

01.12.2015 |  Von  |  Kunst, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Kunst-Supermarkt: Zuschauen, wie Kunst entsteht
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Bunt, überraschend, düster oder déjà vu? Der 16. Schweizer Kunst-Supermarkt in Solothurn zeigt viele Facetten, was mit rund 7500 ausgestellten Kunstwerken auch kein Wunder ist.

Jetzt können die Besucher im Kunst-Supermarkt ihre Lieblingskünstler persönlich kennenlernen. An den Wochenenden bis und mit Sonntag, 3. Januar 2016, arbeiten viele Kunstschaffende in eigens eingerichteten Künstlerateliers in der Ausstellung. Das Publikum ist eingeladen zuzuschauen, wie die Bilder entstehen, Fragen zu stellen und sich mit allen Anwesenden auszutauschen. Wer wann in der Ausstellung anwesend ist, erfahren Interessierte im Internet unter kunstsupermarkt.ch.

Der 16. Schweizer Kunst-Supermarkt in Solothurn präsentiert Kunstwerke zu Preisen, die sich jeder leisten kann. Die ausgestellten Werke kosten CHF 99.-, 199.-, 399.- und 599.- und können vor Ort erworben werden. Der Kunst-Supermarkt dauert noch bis zum 10. Januar 2016.



16. Schweizer Kunst-Supermarkt

Schöngrünstrasse 2
4500 Solothurn

Öffnungszeiten:
Montag-Freitag: 14-20 Uhr
Samstag/Sonntag: 11-17 Uhr
24./26./31.12.2015 und 2.1.2016 jeweils 11-16 Uhr
25.12.2015 und 1.1.2016 geschlossen

 

Artikel von: kunstsupermarkt.ch
Artikelbild: Künstlerin Evelyn Dönicke aus Muttenz arbeitet live im Kunst-Supermarkt. © kunstsupermarkt.ch

Über Natalia Muler

Ich schreibe, seit ich schreiben kann, und reise, seit ich den Reisepass besitze. Momentan lebe ich im sonnigen Spanien und arbeite in der Modebranche, was auch oft mit Reisen verbunden ist, worüber ich dann gerne auf den Portalen von belmedia.ch berichte. Der christliche Glaube ist das Fundament meines Lebens; harmonisches Familienleben, Kindererziehung, gute Freundschaften und Naturverbundenheit sind meine grössten Prioritäten; Reisen und fremde Kulturen erleben meine Leidenschaft; Backen und Naturkosmetik meine Hobbys und immer 5 Minuten zu spät kommen meine Schwäche.


Ihr Kommentar zu:

Kunst-Supermarkt: Zuschauen, wie Kunst entsteht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.