1000 Kalorien pro Einheit verbrennen: „Drill Workout“ eröffnet in Zürich

29.12.2015 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
1000 Kalorien pro Einheit verbrennen: „Drill Workout“ eröffnet in Zürich
3 (60%)
4 Bewertung(en)

Ein effektiver Mix aus Cardio- und Krafttraining soll dafür sorgen, dass die Teilnehmer bis zu 1000 Kalorien pro Training verbrennen. Auch das Konzept ist revolutionär: Papierverträge gibt es keine gebucht wird ausschliesslich online.

Am Donnerstag, 14. Januar 2016 eröffnet Atomix Fitness sein Studio an der Zürcher Europaallee. Leiter sind der australische Natural Bodybuilding Champion Jordan Madaschi und sein Schweizer Kollege Timon Wick.

Schwitzen, schwitzen und nochmal schwitzen – das ist das oberste Gebot, wenn der australische Natural Bodybuilding Champion Jordan Madaschi und sein Schweizer Kollege Timon Wick zum Training bitten. Und das zahlt sich aus: „Unser Workout kann bis zu tausend Kalorien verbrennen“, sagt Madaschi, der in seiner Heimat namhafte Fussballer, Models und Moderatorinnen zu seinen Kunden zählte. Wie das möglich ist?

„Das liegt am sogenannten „Nachbrenn-Effekt“. Nach einem Atomix-Training verbrennt der Körper dank der hohen Intensität des Workouts noch 24 Stunden lang weiter Kalorien.“

Ausdauer, Kraft und Drill

Am Donnerstag, 14. Januar 2016, stellen Madaschi und Wick das Konzept bei einem Eröffnungs-Event vor. Das neue Studio an der Zürcher Europaallee ist das erste, welches das Trend-Workout aus den USA in Mitteleuropa anbietet. Weitere Filialen in europäischen Städten sollen folgen.

In einer kleinen Vorführung zeigt das fitte Duo, wie der Mix aus Ausdauertraining und Muskelaufbau funktioniert: Für die Ausdauer kommen Laufbänder zum Einsatz, für das Krafttraining Hanteln und Bänder. „Die Teilnehmer absolvieren „Runden“, bei denen abwechslungsweise Kalorien verbrannt und Muskeln aufgebaut werden“, erklärt Timon, der dabei im Wechsel mit Jordan und weiteren Trainern die Kunden motiviert.

Online-Buchung statt Vertrag

Ebenfalls ungewöhnlich ist das Buchungs-System von Atomix Fitness: Die Kurse werden ausschliesslich online reserviert und bezahlt. Die Kunden haben dadurch den Vorteil, dass sie sich nicht vertraglich binden müssen, und genau für die Trainings-Zeit bezahlen, die sie absolvieren. Zudem kann der Platz, bzw. das favorisierte Laufband, gleich mit reserviert werden.

Atomix Fitness öffnet am 14. Januar um 17.30 Uhr im Beisein ausgewählter Schweizer VIPs seine Tore. Ab dann können in der Zürcher Europaallee täglich Muskeln gestählt und Kalorien verbrannt werden

 

Artikel von: Ferris Bühler Communications GmbH
Artikelbild: © Ferris Bühler Communications GmbH

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

1000 Kalorien pro Einheit verbrennen: „Drill Workout“ eröffnet in Zürich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.