Baselworld 2016 – die Welt der Uhren- und Schmuckmarken

17.02.2016 |  Von  |  Geschäftlich
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Baselworld 2016 – die Welt der Uhren- und Schmuckmarken
2.33 (46.67%)
9 Bewertung(en)

Bald ist es soweit: Dann wird die Baselworld 2016 die Hauptakteure der internationalen Uhren- und Schmuckbranche empfangen und begeistern. 150.000 Personen sowie rund 4000 Journalisten aus aller Welt werden zu der Premium-Show vom 17. bis zum 24. März erwartet.

Sie alle wissen: An diesem Event werden nicht nur alle Bereiche der internationalen Uhren- und Schmuckindustrie präsentiert – sondern auch die Branchentrends der Zukunft gesetzt.


Die Baselworld 2016 wird die Hauptakteure der internationalen Uhren- und Schmuckbranche empfangen. (Bild: ©Baselworld / mit freundlicher Genehmigung der Baselworld)

Die Baselworld 2016 wird die Hauptakteure der internationalen Uhren- und Schmuckbranche empfangen. (Bild: ©Baselworld / mit freundlicher Genehmigung der Baselworld)


Einzigartiger Treffpunkt für die ganze Branche

Das ist beispiellos: Wie keiner anderen Branchenveranstaltung gelingt es der Baselworld, alle Bereiche und Akteure unter einem Dach zu versammeln – die grössten und wichtigsten Uhren- und Schmuckmarken der Welt ebenso wie aufstrebende Designtalente, die angesehensten Händler und internationale Pressevertreter.


Die Baselworld 2016 wird die Hauptakteure der internationalen Uhren- und Schmuckbranche empfangen. (Bild: ©Baselworld / mit freundlicher Genehmigung der Baselworld)

Die Baselworld 2016 wird die Hauptakteure der internationalen Uhren- und Schmuckbranche empfangen. (Bild: ©Baselworld / mit freundlicher Genehmigung der Baselworld)


Fest etabliert hat die Baselworld auch ihre Position als wichtigste Trendplattform. An spektakulären Ständen auf 141.000 Quadratmetern ist zu sehen, worüber die Welt im kommenden Jahr spricht: 1500 Marken aus über 40 Ländern präsentieren richtungsweisende Innovationen und ihre neuesten Kollektionen. Kein Wunder, dass jedes Jahr sagenhafte 4000 internationale Medienvertreter nach Basel reisen, um Verbrauchern überall auf dem Erdball topaktuell von den kreativen Neuheiten der Uhren- und Schmuckhersteller zu berichten.


Die Baselworld 2016 wird die Hauptakteure der internationalen Uhren- und Schmuckbranche empfangen. (Bild: ©Baselworld / mit freundlicher Genehmigung der Baselworld)

Die Baselworld 2016 wird die Hauptakteure der internationalen Uhren- und Schmuckbranche empfangen. (Bild: ©Baselworld / mit freundlicher Genehmigung der Baselworld)


„Immer gibt es auf der Baselworld Kollektionen, die bei unseren Kunden für grosse Begeisterung sorgen“, sagt Greg Simonian, Präsident von Westime, USA. „Oftmals bekomme ich schon am ersten Tag der Show Textnachrichten von Kunden mit der Bitte, eine bestimmte Neuheit mitzubringen, über die sie gerade in einem Blog oder auf einer Social-Media-Plattform der Messe gelesen haben“, fährt er fort.


Die Baselworld 2016 wird die Hauptakteure der internationalen Uhren- und Schmuckbranche empfangen. (Bild: ©Baselworld / mit freundlicher Genehmigung der Baselworld)

Die Baselworld 2016 wird die Hauptakteure der internationalen Uhren- und Schmuckbranche empfangen. (Bild: ©Baselworld / mit freundlicher Genehmigung der Baselworld)


„Sie können sich also vorstellen, wie sich die Vorfreude das ganze Jahr über aufbaut!“ Aber nicht nur für die internationalen Uhren- und Schmuckmarken und deren Kunden, auch für Diamant-, Edelstein- und Perlenhändler sowie für Maschinenhersteller und andere Zulieferer der gesamten Branche ist die Baselworld das führende globale Event.


Die Baselworld 2016 wird die Hauptakteure der internationalen Uhren- und Schmuckbranche empfangen. (Bild: ©Baselworld / mit freundlicher Genehmigung der Baselworld)

Die Baselworld 2016 wird die Hauptakteure der internationalen Uhren- und Schmuckbranche empfangen. (Bild: ©Baselworld / mit freundlicher Genehmigung der Baselworld)


Höchste Anerkennung erfährt die Baselworld von gesellschaftspolitischer Seite: Um ihre herausragende Bedeutung für die Schweiz und das erweiterte Ausland zu unterstreichen, wird die Baselworld alljährlich von einem Mitglied des Schweizer Bundesrats eröffnet. In diesem Jahr ist es Bundesrätin Simonetta Sommaruga, Vorsteherin des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartments, die die Show mit ihrer Anwesenheit beehren und am Donnerstag, den 17. März 2016, offiziell eröffnen wird.



Ein Event der Superlative

Seit Jahren festigt die Baselworld ihren konkurrenzlosen Status als unverzichtbares Branchenereignis für die Uhren- und Schmuckindustrie. Rund um den Globus gilt sie bei Profis und Fachbesuchern als anspruchsvolles und faszinierendes Event der Superlative. Und längst ist sie auch fester Bestandteil im Kalender all jener Verbraucher, die wissen, dass die auf der Baselworld gezeigten Neuheiten die „Must-haves“ der kommenden Uhren- und Schmuckmode sein werden.


Die Baselworld 2016 wird die Hauptakteure der internationalen Uhren- und Schmuckbranche empfangen. (Bild: ©Baselworld / mit freundlicher Genehmigung der Baselworld)

Die Baselworld 2016 wird die Hauptakteure der internationalen Uhren- und Schmuckbranche empfangen. (Bild: ©Baselworld / mit freundlicher Genehmigung der Baselworld)


Baselworld findet vom 17. bis 24. März 2016 statt.

 

Artikel von: Baselworld / MCH Group
Artikelbild: ©Baselworld / mit freundlicher Genehmigung der Baselworld

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Baselworld 2016 – die Welt der Uhren- und Schmuckmarken

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.