Bar mieten: Schöner feiern mit Mottobars

02.03.2016 |  Von  |  Allgemein
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Bar mieten: Schöner feiern mit Mottobars
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Ob zu einem privaten Anlass oder bei einer öffentlichen Veranstaltung: Sämtliche Events setzen eine gute Planung und optimale Ausstattung der Location voraus. Die Zusammenstellung des richtigen Mobiliars sowie von Speisen und Getränken wird zur grösseren Herausforderung, wenn die Feier unter einem bestimmten Motto steht.

Für viele Zwecke bietet sich hier eine Mietbar als Zentrum der Feierlichkeiten an, die in zahllosen Variationen gestaltet werden kann und die Versorgung der Gäste mit Getränken und Snacks sicherstellt.

Perfekte Ausstattung – von der Hawaii- bis zur Biker-Party

Gerade für Firmen und öffentliche Institutionen lohnt es sich, anstelle des Kaufs von Partymöbeln auf eine erfahrene Vermietung zu vertrauen. Im Regelfall werden Events mit grösserem Abstand wie beispielsweise jährlich gefeiert. In der Zwischenzeit werden gekaufte Möbel nicht genutzt und verlieren an Wert.

Eine Bar mieten lohnt umso mehr, wenn die verschiedenen Partys im Laufe der Zeit unter einem jeweils eigenen Motto stehen. Von der Piratenparty bis zur Geburtstagsparty lassen sich viele Mottos in die Eventplanung einbinden, weshalb es nicht zu einem langweiligen Design der Bar kommen sollte.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, wenn die fest installierte oder mobile Bar eines Partyservices oder sonstigen Vermieters gestaltet werden soll. Mit einer Fülle an kreativen Dekorationen lässt sich schon mit einfachen Mitteln ein Ambiente erzeugen, das unweigerlich mit einem bestimmten Motto oder Thema verbunden wird. Werden die Gäste des Events noch dazu eingeladen, sich passend zur Feierlichkeit zu verkleiden, steht einem Gelingen der Party nichts mehr im Wege.

Bar mieten – auf professionellen Service vertrauen

Der Vermieter einer Bar und anderer Eventmöbel wird nichts dagegen haben, wenn das Mietobjekt nach individuellen Vorstellungen gestaltet wird. Wichtig ist lediglich, dass die Dekoration vor Abholung der Bar komplett entfernt wurde und keinerlei Spuren und Rückstände auf diesem transportablen Möbel hinterlässt. Vorteilhafter ist es natürlich, wenn der Vermieter selbst verschiedene Mottopartys in seinem Repertoire hat und die Bar sowie weitere Partymöbel direkt im gewünschten Design anliefert.


Sämtliche Events setzen eine gute Planung und optimale Ausstattung der Location voraus. (Bild: © ben bryant - shutterstock.com)

Sämtliche Events setzen eine gute Planung und optimale Ausstattung der Location voraus. (Bild: © ben bryant – shutterstock.com)


Neben einer schönen Gestaltung der Bar sind Ausstattung und Service weitere Aspekte, die es bei einer professionellen Partyplanung zu berücksichtigen gilt. Um zu verhindern, dass plötzlich während der Feier Bier, Wasser oder Softdrinks ausgehen, sollte die Beratung durch einen erfahrenen Getränkehändler beansprucht werden. Ausserdem stellen viele Vermietungen von Eventmöbeln gerne eine oder mehrere Servicekräfte bereit, die einen kompetenten Thekendienst für den Veranstalter übernehmen.

Die richtigen Inhalte für die Mottobar auswählen

Eine Wikingerparty ohne Met abzuhalten, funktioniert genauso wenig wie ein Piratenfest ohne Rum. Beim Barmieten und der Ausstattung der Theke kommt es gleichermassen auf ausreichende Mengen gemessen an der erwarteten Gästezahl und die Art der gereichten Getränke und Snacks an. Hier sollte der Veranstalter vor Kontaktaufnahme zu einer Vermietung oder einem Getränkehandel in Ruhe überlegen, welche Drinks zum ausgewählten Thema passen. Bei exotischen Spirituosen oder landestypischen Spezialitäten sollte nicht erwartet werden, dass ein regulärer Getränkehändler diese führt, so dass rechtzeitig woanders eingekauft werden sollte.

Weiterer Aspekt der Organisation einer Mottoparty ist die Ausstattung mit weiteren Möbeln, schliesslich werden sich nicht alle Gäste dauerhaft an der Bar aufhalten wollen. Wer sich zum Anmieten einer Bar entschlossen hat, wird bei den gleichen Anbietern Stehtische und Barhocker zur Ergänzung finden. Ob und wie sich diese passend zum Motto gestalten lassen, hängt vom Konzept und den Möbelstücken selbst ab. So ist es für gehobene und festliche Anlässe möglich, Stehtische mit eleganten Hussen zu versehen. Für exotische Themen und Mottos dürften solche Ergänzungen schwieriger gelingen, sind aber bei ausreichend Kreativität individuell umsetzbar.


eiterer Aspekt der Organisation einer Mottoparty ist die Ausstattung mit weiteren Möbeln. (Bild: © Rade Kovac - shutterstock.com)

eiterer Aspekt der Organisation einer Mottoparty ist die Ausstattung mit weiteren Möbeln. (Bild: © Rade Kovac – shutterstock.com)


Mit einer rechtzeitigen Planung zum gelungenen Fest

So gross die Freude auf eine anstehende Mottoparty ist – eine rechtzeitige Planung nimmt viel Stress und hilft beim Abklären der individuell benötigten Ausstattung. Gerade wenn Vermietungen ihre Bars und sonstigen Eventmöbel passend zu einem Motto anbieten, sollten diese rechtzeitig gebucht werden.

Falls nur das Motto klar sein sollte und ansonsten keinerlei Erfahrungen in der Planung einer Feier vorliegen, sollte auf die professionelle Hilfe der Vermietung zurückgegriffen werden. Diese wird bereits Dutzende oder Hunderte Events der gleichen Art begleitet haben und kann beispielsweise abschätzen, welches Equipment für wie viele Gäste sinnvoll ist. Gleiches gilt für den Getränkeservice und das Catering, wobei sich gerade Wasser, Bier und Softdrinks auf Kommissionsbasis buchen lassen. Viele Dienstleister der Branche helfen sogar kostenlos dabei, eine grundlegende Planung der Party zu unterstützen.

 

Artikelbild: © kryzhov – shutterstock.com

Über Samuel Nies

Als gelernter Informatikkaufmann war für mich schon schnell klar, dass die Administration von verschiedenen Systemen zu meinem Gebiet werden sollte. Um aber auch einen kreativen Anteil in meinen Arbeitsalltag zu integrieren, verschlug es mich in die Welt des Web Content Management.


Ihr Kommentar zu:

Bar mieten: Schöner feiern mit Mottobars

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.