Daniel Hope ehrt Yehudi Menuhin zum 100. Geburtstag

17.03.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Der Star-Violinist Daniel Hope gibt zu Ehren seines früheren Mentors Yehudi Menuhin zu dessen 100. Geburtstag ein Konzert. Zusammen mit dem Zürcher Kammerorchester erinnert er an den 1999 verstorbenen Meister.

Das Konzert findet am Donnerstag, den 14. April um 19.30 Uhr in der Tonhalle Zürich statt. Gespielt werden Werke von Schubert bis Elgar.

Seit über 25 Jahren steht Daniel Hope als einer der vielseitigsten internationalen Geigenstars auf den Bühnen dieser Welt. Den Beginn seiner musikalischen Karriere verdankt der Preisträger des Europäischen Kulturpreises 2015 dem legendären, 1999 verstorbenen Yehudi Menuhin.



Den Violin-Virtuosen bezeichnet Hope gar als „seinen musikalischen Grossvater“, denn er lernte den Ausnahmekünstler bereits in seinen Kindertagen durch seine Mutter, Menuhins Managerin, kennen. Durch Menuhin erhielt Hope die wesentlichen Impulse für seine eigene Karriere. Menuhin erkannte Hopes Talent und förderte ihn; gemeinsam standen sie etwa 60 Mal auf der Konzertbühne.

Verbundenheit mit dem ZKO

Das Geburtstagskonzert zu Ehren Menuhins, der im April 100 Jahre alt geworden wäre, gestaltet Daniel Hope zusammen mit dem Zürcher Kammerorchester. So schliesst sich der Kreis, denn Hope, der designierte Music Director des ZKO, lernte auch das Orchester bereits in jungen Jahren beim Menuhin Festival Gstaad kennen.


(Bild: © Bailey Davidson)

(Bild: © Bailey Davidson)


Das Konzertprogramm reicht von Schubert bis Elgar. Eine besondere musikalische Reminiszenz an Menuhin verbirgt sich in Bechara El-Khourys „Unfinished Journey“. Dieses Stück spielte Hope nämlich bereits 2009 anlässlich des zehnten Todestages seines Mentors beim Festival in Gstaad.

Programm

Edward Elgar:
Introduction und Allegro op. 47

Bechara El-Khoury:
“Unfinished Journey”

Felix Mendelssohn:
Violinkonzert d-Moll

Franz Schubert:
Streichquartett Nr. 14 d-Moll D 810 „Der Tod und das Mädchen“, Bearbeitung Gustav Mahler

Besetzung
Daniel Hope, Violine
Willi Zimmermann, Konzertmeister
Zürcher Kammerorchester

Tickets

  • www.zko.ch
  • Billettkasse ZKO (Mo–Fr, 11–17 Uhr), Seefeldstrasse 305, 8008 Zürich, Tel. 0848 848 844, billettkasse@zko.ch
  • Billettkasse Tonhalle Zürich, Claridenstrasse 7, 8002 Zürich
  • www.starticket.ch und an allen anderen bekannten Vorverkaufsstellen

 

Artikel von: Zürcher Kammerorchester
Artikelbild: © Bailey Davidson

Über Sorin Barbuta

Ich habe bildende Künste studiert und arbeite seit vielen Jahren als freiberuflicher Graphik Designer. Da für mich selbständiges Arbeiten und Eigenverantwortung sehr wichtig sind, bin sehr gerne in der Welt des Web Content Managements unterwegs.


Ihr Kommentar zu:

Daniel Hope ehrt Yehudi Menuhin zum 100. Geburtstag

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.