Cycling for Children: Sportlicher Einsatz für Kinder in Not

25.03.2016 |  Von  |  News, Sport
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Cycling for Children: Sportlicher Einsatz für Kinder in Not
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Am 18. Juni 2016 lanciert UNICEF Schweiz erstmals CYCLING FOR CHILDREN in Crans-Montana: ein Radsport- und Volksanlass für Klein und Gross. Familien, Sportler, Sportbegeisterte und Firmen sind aufgerufen, sich mit sportlicher Leistung und kreativen Spendenaktionen für Kinder in Not stark zu machen. Denn jeden Tag sterben 16 000 Kinder noch vor ihrem fünften Geburtstag an vermeidbaren Krankheiten, Mangelernährung oder verschmutztem Wasser. UNICEF Schweiz tut etwas dagegen.

„Cycling for Children“ funktioniert wie ein Velo-Sponsorenevent: Die Teilnehmenden sammeln im Vorfeld bei ihren Familien, Freunden und Bekannten Spenden zu Gunsten von UNICEF und geben am 18. Juni alles für Kinder in Not.

„Cycling for Children“ – für Hobbyfahrer und Profis

Die Radstrecke von 25 km und 884 Höhenmetern bietet eine beeindruckende Aussicht auf die umliegenden Gipfel. Sie ist sowohl für Hobbyfahrer wie auch für trainierte Sportlerinnen und Sportlern fahrbar und kann innerhalb von zwölf Stunden beliebig oft – maximal zehnmal – gefahren werden.

Es spielt also keine Rolle, wie viele Runden die Teilnehmenden schaffen. Ob man gemütlich eine Runde absolviert oder den Tag als persönliche Herausforderung nimmt, um seine sportlichen Grenzen zu testen – im Vordergrund stehen Spass und Freude – und die Motivation, sich für eine bessere Welt für Kinder einzusetzen.

Entlang der Strecke gibt es verschiedene Unterhaltungs- und Verpflegungsstände, wo man Pause machen und den Blick auf das Matterhorn und den Mont Blanc geniessen kann. In Crans-Montana wird es zudem tolle Aktivitäten für die ganze Familie geben. Die Teilnehmenden lassen sich im Vorfeld von ihren Bekannten, Familien und Freunden sponsern – dies funktioniert mittels einer Web-Plattform. Jeder Teilnehmer hat eine eigene Seite, auf welche man spenden kann.

„Gib alles!“: Kein Berg zu hoch für eine bessere Welt

Jeden Tag sterben 16 000 Kinder unter fünf Jahren an vermeidbaren Gründen wie Mangelernährung, Durchfallerkrankungen, Lungenentzündungen und Krankheiten wie beispielsweise neonatalem Tetanus. Es ist ein Kreislauf von Armut, Mangelernährung, Unterentwicklung und Krankheit, der allzu viele Kinderleben fordert. Es wären einfache Mittel wie sauberes Trinkwasser, therapeutische Spezialnahrung, sanitäre Anlagen oder Impfungen, die täglich Tausende von Kinderleben retten können.

Jedes Kind hat das Recht zu überleben und in einem gesunden und sicheren Umfeld aufzuwachsen. Seit die UN-Kinderrechtskonvention am 20. November 1989 in Kraft trat, konnte die Zahl der Kindersterblichkeit bereits um die Hälfte reduziert werden. Dies nimmt UNICEF Schweiz als Ansporn, noch mehr zu tun. Mit „Cycling for Children“ will UNICEF Schweiz Teilnehmenden unter dem Motto „Gib alles“ die Möglichkeit geben, mit ihrem sportlichen Einsatz einen Beitrag zu leisten für eine bessere Welt, in der jedes Kind überleben kann.

Registrieren – Spenden sammeln – Velo fahren

Einzelfahrer und Teams können sich auf der Spendenplattform www.gib-alles.ch kostenlos registrieren und ihre Aktionsseite mit Spendenidee und Spendenziel erstellen. Die Teilnehmenden geben in ihrem Profil ihre persönlichen Beweggründe für die Teilnahme an und wählen das Hilfsprojekt, welches sie unterstützen möchten (zum Beispiel „für sauberes Trinkwasser“ oder „gegen Mangelernährung“).

Anschliessend können sie ihre Aktionsseite in ihren eigenen beruflichen und privaten Netzwerken teilen und Familie, Freunde, Bekannte, Arbeitskollegen und Geschäftspartner dazu motivieren, sie pro gefahrener Runde mit einer Spende zu unterstützen. Eine integrierte Blog-Funktion ermöglicht es den Fahrerinnen und Fahrern, ihre „Sponsoren“ über Trainingserlebnisse und -erfolge auf dem Laufenden zu halten.

Starke Partner und prominente Unterstützung

„Cycling for Children“ wird von starken Partnern wie Swiss Cycling, CSS, Helvetia und Raiffeisen unterstützt. UNICEF Schweiz organisiert „Cycling for Children“ gemeinsam mit OC Sport und Crans-Montana Tourismus. Der Event findet in Partnerschaft mit dem sportlichen Grossanlass „Le Terrific“ statt. Prominente Unterstützung erhält der Anlass dank engagierter Botschafter wie Komiker Marco Rima aus der Deutschschweiz und Cuche et Barbezat als Botschafter für die Westschweiz. Auch der Schauspieler Anatole Taubman, UNICEF Spokesperson für vulnerable Kinder, wird am Event teilnehmen und selbst mitfahren.

CYCLING FOR CHILDREN – die sportliche Spendenaktion für die Kinder der Welt

Datum: Samstag, 18. Juni 2016

Ort: Crans-Montana, Kanton Wallis

Strecke: 25 Kilometer, 884 Höhenmeter

Die Strecke kann innerhalb von 12 Stunden beliebig oft – maximal zehnmal – gefahren werden.

Organisation: UNICEF Schweiz, OC Sport, Crans-Montana Tourismus & Kongress

Alle Teilnehmer, die sich registriert haben, erhalten kostenlos ein Trikot. Teams ab 10 Fahrern können ihre Team-Trikots individuell gestalten (Name des Teams und Sponsor-Logo-Aufdruck)

Weitere Informationen und Anmeldung: www.gib-alles.ch, www.donne-tout.ch, www.dai-tutto.ch, www.give-it-all.ch

Über UNICEF

UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, hat 70 Jahre Erfahrung in Entwicklungszusammenarbeit und Nothilfe. UNICEF setzt sich ein, dass Kinder überleben und eine wohlbehaltene Kindheit erhalten. Zu den zentralen Aufgaben gehören die Umsetzung von Programmen in den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Bildung, Wasser und Hygiene sowie der Schutz der Kinder vor Missbrauch, Ausbeutung, Gewalt und HIV/Aids. UNICEF finanziert sich ausschliesslich durch freiwillige Beiträge und wird in der Schweiz durch das Schweizerische Komitee für UNICEF vertreten. Seit mehr als 50 Jahren setzt sich UNICEF Schweiz für Kinder ein – im Ausland wie im Inland.

 

Artikel von: UNICEF Schweiz
Artikelbild: © UNICEF Schweiz

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Cycling for Children: Sportlicher Einsatz für Kinder in Not

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.