„Schellen-Ursli“ im Europa-Park

06.05.2016 |  Von  |  Outdoor
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
„Schellen-Ursli“ im Europa-Park
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Im Februar 2016 kam es im Europa-Park zum symbolischen ersten Spatenstich für das „Chasa da Uorsin“ („Schellen-Ursli“ Haus) beim Eingang der Schweizer Bobbahn im Schweizer Themenbereich.

Ab 11. Mai 2016 können Besucher die Thematisierung von „Schellen-Ursli“ im Europa-Park entdecken. Im authentisch nachgebauten Engadinerhaus aus dem Kinderbuch und Kinofilm erhalten Besucher wunderbare Einblicke in die heimelige Welt des „Schellen-Ursli“.

Bündner Schreiner mitten dabei

Beim Innenausbau des „Schellen-Ursli“ Hauses hat ein Bündner Schreiner das Bauteam des Europa-Park tatkräftig unterstützt. Gion Michael ist zugleich der Vater von Laurin, welcher im „Schellen-Ursli“ Kinofilm den Roman spielt.


Bündner Schreiner baut im Europa-Park mit. (Bild: Europa-Park)

Bündner Schreiner baut im Europa-Park mit. (Bild: Europa-Park)


Michael Mack, Geschäftsführung Europa-Park: „Wir freuen uns sehr, dass das „Schellen- Ursli“ Haus bald eröffnet und sind gespannt, wie es den Gästen gefallen wird. Unsere Themenbereiche werden immer so authentisch wie möglich gebaut und da war es für uns natürlich klar, dass wir auf die Expertise eines Schweizer Schreiners gesetzt haben. Herr Michael und sein Team haben den Innenausbau in Zusammenarbeit mit unserem Bauteam sehr schön und wirklich originalgetreu ausgeführt.“

 

Artikel von: Europa-Park | Repräsentanz Schweiz
Artikelbild: © Europa-Park

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

„Schellen-Ursli“ im Europa-Park

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.