Starviolinistin kehrt zurück in die Schweiz

09.06.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Starviolinistin kehrt zurück in die Schweiz
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die populäre amerikanische Violinistin und Komponistin Taylor Davis hat eine Ausbildung in der klassischen Musik genossen. Ihre Leidenschaft für Videospiele- und Filmmusik brachte sie dazu, im Jahr 2010 ihren eigenen, inzwischen weltbekannten YouTube-Kanal „ViolinTay“ aufzuschalten.

Fünf Jahre, mehr als 125 Videos und 100 Millionen Views später zählt sie zu einem der am schnellsten aufstrebenden Stars der digitalen Welt.

Davis ist Stammgast auf den bekanntesten Videospiele-Messen und hat auch schon unzählige Bühnen und Veranstaltungen in den USA und in Grossbritannien bespielt.

Nun kommt die junge Violinistin zum zweiten Mal für ein Konzert in die Schweiz – am Donnerstag, 3. November 2016 (20 Uhr) ins Dynamo Zürich.



Taylor Davis

Donnerstag, 3. November 2016, 20 Uhr
Dynamo Zürich
Ticketpreis
Kat.1: CHF 32.- (Stehplatz)
Vorverkaufsstart: Freitag, 10. Juni 2016, 8 Uhr

Tickets

Tickets gibt es via Ticketcorner über 0900 800 800 (1.19/Min.), via Die Schweizerische Post, Manor, SBB und Coop City sowie bei allen anderen Ticketcorner Verkaufsstellen (www.ticketcorner.ch).

 

Artikel von: Good News Productions AG
Artikelbild: © Lukas Gojda – Shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Starviolinistin kehrt zurück in die Schweiz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.