Zehnter Swiss Jazz Award 2016

02.07.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Zehnter Swiss Jazz Award 2016
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Gewinner des diesjährigen Swiss Jazz Awards stehen fest. Am 30. Juni 2016 überreichte Jurymitglied Pepe Lienhard auf der Piazza Elvezia in Ascona den Award an Patrick Bianco’s Cannonsoul. Es ist das zehnte Mal, dass der Preis vergeben wird.

Die Preisverleihung fand in Anwesenheit der Organisatoren, der Jury und eines begeisterten Publikums statt. Die Veranstaltung wurde gekonnt von Rosi Nervi (Rete Tre) moderiert.

Patrick Bianco’s Cannonsoul überzeugen

Die drei Finalisten – neben den Gewinnern das Marianne Racine Quartet und Sam Burckhardt – hatten sich in einem mehrwöchigen Online-Voting für den Swiss Jazz Award 2016 qualifiziert. Während fünf Tagen traten sie an verschiedenen Orten am JazzAscona live auf und sammelten so letzte Stimmen vom Publikum und von der Jury.



Patrick Bianco’s Cannonsoul vermochten mit ihrem hervorragenden Zusammenspiel, ihrer starken Bühnenpräsenz und den überraschenden Soli sowohl das Publikum als auch die Jury zu überzeugen. Zusätzlich zum Award erhalten die Gewinner Auftrittsmöglichkeiten an Schweizer Festivals, unter anderem am Festival da Jazz in St. Moritz am 7. August 2016 und am JazzAscona 2017 sowie in Schweizer Jazz Clubs. Ermöglicht wird dies durch die Organisatoren des Swiss Jazz Awards: Radio Swiss Jazz und JazzAscona – mit Unterstützung des Migros-Kulturprozents.

 

Artikel von: Radio Swiss Jazz
Artikelbild: © Africa Studio – Shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Zehnter Swiss Jazz Award 2016

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.