Empire State Building – zu Ehren von Tony Bennett

03.08.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Empire State Building – zu Ehren von Tony Bennett
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Am heutigen Mittwoch findet in New York eine besondere Feier statt. Die Fondsgesellschaft Empire State Realty Trust, Inc. und der Medienriese iHeartMedia würdigen in einer Veranstaltung Tony Bennetts 90. Geburtstag und sein Beiträge zur amerikanischen Musikgeschichte.

Tony Bennett ist 19-facher Grammy®-Gewinner und Musiklegende. Das Empire State Buildung darf dabei natürlich nicht fehlen.

Zentrales Element der Feier ist die Musik-zu-Licht-Show – eine Feier mit Turmbeleuchtung des Empire State Building zu Ehren von Tony Bennett, bei der auch einer der raren Auftritte von Lady Gaga stattfinden wird. Gleichzeitig zeigt man in einem eindrucksvollen Ausstellungsbereich Original-Kunstwerke von Tony Bennet und präsentiert sein Musikschaffen. Der passende Ort dafür ist die Fifth Avenue Lobby im Empire State Building. Die Ausstellung ist noch bis zum 6. September geöffnet.

Die Feier im Empire State Building wird von einer Abendveranstaltung mit hochkarätigen Stars im berühmten Rainbow Room am 30 Rockefeller Plaza begleitet, bei der Lady Gaga den „Schalter umlegen wird“, um die Bennett persönlich gewidmete Musik-zu-Licht-Show zu starten.

So können Sie am Event teilhaben

Die Lichtshow, die vom weltweit renommierten Lichtdesigner Marc Brickman konzipiert wurde, wird live mit einigen von Tony Bennetts berühmtesten Hits synchronisiert – über iHeartMedias 106.7 LiteFM um 20.45 Uhr EST. Das Medley umfasst:

  • Because of You2
  • Steppin‘ Out (With My Baby)
  • I Left My Heart In San Francisco
  • Cheek to Cheek (vorgetragen von Lady Gaga)

Nach der Live-Performance kann man sich das Video der kompletten Lichtshow auf dem YouTube-Kanal des Empire State Building ansehen.



Die Veranstaltungen bieten Einheimischen, Besuchern und Fans auf der ganzen Welt die Möglichkeit, in Tony Bennetts erfolgreicher Karriere zu schwelgen, während das Empire State Building die Skyline von New York City zu Ehren eines der beliebtesten Entertainers Amerikas zum Leuchten bringt.

„Ich bin in New York City aufgewachsen und gerade deshalb ist es für mich eine ganz besondere Freude und Ehre, dass das Empire State Building meine musikalische Karriere feiert und diese wunderschöne Vorstellung mit Lichtern und Musik an einem so speziellen Tag in meinem Leben organisiert“, erklärt Tony Bennett zu dem Ereignis.

 

Artikel von: Empire State Realty Trust, Inc.
Artikelbild: © cocozero – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Empire State Building – zu Ehren von Tony Bennett

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.