Elektrisierend – „Electric City“ für Techno-Fans

09.08.2016 |  Von  |  News, Sommer
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Elektrisierend – „Electric City“ für Techno-Fans
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Am 13. August wird die alljährliche Street Parade wieder Zehntausende von Besuchern aus dem In- und Ausland nach Zürich locken. Wer danach noch nicht genug hat und weiterfeiern möchte, für den heisst es: Welcome to „Electric City“.

Im Anschluss an die Street Parade steigt bereits zum fünften Mal das grösste Techno-/Tech-House- Festival „Electric City“ im riesigen Maag-Areal auf drei Dancefloors und einer einladenden Openair-Zone – direkt im Herzen von Zürich-West, gleich bei der S-Bahn Hardbrücke und nahe des Escherwyss-Platzes.

Stars der House- und Techno-Szene

Von 22h abends bis 06.30h morgens werden in der Maag Event Hall, im Foyer und in der Härterei führende Galionsfiguren der elektronischen Tanzmusik für euphorische Stimmung sorgen: Chris Liebing (D), Gaiser (USA) live, Matador (IRL) live, Adam Port (D) auf Dancefloor 1, Len Faki (D), Sam Paganini (I), Alan Fitzpatrick (D), Felix Kröcher (D) auf Dancefloor 2 und Kollektiv Turmstrasse live (D), Watermaet (F), ME&her (CH), Definition (CH) auf Dancefloor 3.


„Electric City“ für Techno-Fans (Bild: Hannibal Events)

„Electric City“ für Techno-Fans (Bild: Hannibal Events)


Ebenfalls mit von der Partie: Djerry C, Beirud Nas, Mar Cel, Lars Lindenberg & Marc Fuhrmann, Gordan Starr, Phuture Traxx (D), Ivan Alvarez & Kenny Ground. Präsentiert werden die Floors von Sway, Sea You Festival und Tension.

Sway ist die regelmässige Deep House-Serie in der Härterei, bei der u. a. schon Watermaet rockte. Das Freiburger Sea You Festival präsentiert jeweils Mitte Juli direkt am Tunisee hochkarätige internationale Grössen in einer wunderschönen Umgebung. Das Basler Tension-Festival brillliert dagegen seit Jahren jeweils am 31. 7., dem Tag vor dem Nationalfeiertag, mit einem Klasse-Line up, das seinesgleichen sucht.

Das einstige Industrie-Areal einer Zahnradfabrik ist der ideale Schauplatz eines elektronischen Events der Extraklasse. Das internationale Line up zieht Techno-Fans aus der ganzen Schweiz, aber auch aus den Nachbarländern Italien, Frankreich, Deutschland und Österreich an.

Karten gibt’s im Vorverkauf via Ticket Corner, Starticket und FNAC.

 

Artikel von: Hannibal Events GmbH
Artikelbild: © PHOTOCREO Michal Bednarek – Shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Elektrisierend – „Electric City“ für Techno-Fans

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.