UBS Kids Cup – überzeugendes Finale im Letzigrund

06.09.2016 |  Von  |  News, Sport
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Die grössten Leichtathletik-Talente der Schweiz kämpften am Samstag, 3.9., im Weltklasse Zürich-Stadion um den Gesamtsieg beim UBS Kids Cup 2016. Unter den Zuschauern war auch viel Prominenz, darunter fanden sich etliche nationale und internationale Leichtathletik-Stars. Sie verfolgten die Wettkämpfe der 540 teilnehmenden Kinder zwischen 7 und 15 Jahren, die sich aus insgesamt 130‘000 Teilnehmern qualifiziert hatten, mit grosser Spannung.

Warmlaufen mit Dreisprung-Olympiasieger Christian Taylor (USA), Autogramme von Kariem Hussein oder Noemi Zbären, Fragerunde mit Mujinga Kambundji oder Hürden-OIympiasieger Omar McLeod oder Medaillen aus den Händen von Selina Büchel und Mujinga Kambundji. Die Kinder, die sich über lokale Ausscheidungen und die Kantonalfinal-Veranstaltungen für das grosse Finale im Stadion Letzigrund qualifizieren konnten, erlebten einen unvergesslichen Tag und Begegnungen mit den anwesenden Leichtathletik -Stars.

In insgesamt 18 Kategorien wurden die besten Schweizer Nachwuchssportler im Dreikampf mit den Disziplinen 60-m-Sprint, Weitsprung und Ballweitwurf gekürt. Dabei konnten die Kids wie zwei Tage zuvor beim Meeting Weltklasse Zürich auf der legendären „piste magique“ des Letzigrund-Stadions ihr Bestes geben.


Bildergruppe: UBS Kids Cup


Die 150‘000er Marke fest im Visier

Der Finalrunden bildeten das grosse Jahreshighlight des UBS Kids Cup 2016, der sich längst als grösste und erfolgreichste Nachwuchsserie im Schweizer Sport etabliert hat. Erneut verzeichneten die Veranstalter von Weltklasse Zürich und Swiss Athletics mit über 130‘000 Teilnehmern einen Beteiligungsrekord. 2011 war der UBS Kids Cup mit 54‘400 Teilnehmenden gestartet, im Vorjahr, beim bisherigen Höchstwert, waren es 127‘164 Startende. Fast 1000 „UBS Kids Cup“-Wettkämpfe finden in diesem Jahr statt, mehr als die Hälfte davon an Schulen.

Zusammen mit den Teilnehmern der Wintervariante UBS Kids Cup Team nähert sich das Nachwuchsprojekt binnen Jahresfrist der Marke von 150‘000 Teilnehmenden. Hauptsponsor UBS belässt es nicht bei der finanziellen Unterstützung. Rund 700 UBS-Mitarbeiter standen im Verlaufe der Saison als freiwillige Helfer bei vielen Veranstaltungen des Kids Cup im Einsatz – auch beim Finale im Letzigrund-Stadion.

 

Artikel von: UBS Kids Cup
Artikelbilder: © UBS Kids Cup

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

UBS Kids Cup – überzeugendes Finale im Letzigrund

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.