10. Sony World Photography Awards – Jury steht schon fest

17.09.2016 |  Von  |  Kunst
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
10. Sony World Photography Awards – Jury steht schon fest
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Am 20. April 2017 werden die Gewinner der 10. Sony World Photography Awards bekanntgegeben. Noch bis Januar nächsten Jahres können talentierte Fotografen aus aller Welt ihre Bewerbung für den Wettbewerb einreichen. Die Einreichung ist kostenlos unter www.worldphoto.org möglich. Die Teilnahme lohnt sich, denn es winken Preisgelder in Höhe von insgesamt 30‘000 US-Dollar und attraktive Sony-Fotoausrüstungen.

Die Ehrenjury steht jetzt schon fest. Sie setzt sich aus führenden Experten der Fotoindustrie zusammen. Die Jury hat eine grosse Aufgabe. Sie wird die besten Bilder für den „L’Iris d’Or/Sony World Photography Awards Photographer of the Year“ sowie die Gewinner in den einzelnen Kategorien küren. Kategorien sind der Profi-Wettbewerb, der Offene Wettbewerb, der Jugendwettbewerb, die „Student Focus“-Kategorie und der National Award, der in 61 Ländern vergeben wird.


Clearwater Paper Reservoire, Lewiston, Idaho. (Bild: © Jassen Todorov, US, Entry, Open, Architec-ture, 2017 Sony World Photography Awards)

Clearwater Paper Reservoire, Lewiston, Idaho. (Bild: © Jassen Todorov, US, Entry, Open, Architec-ture, 2017 Sony World Photography Awards)


Die Mitglieder der Jury 2017

Der Ehrenjury gehören folgende führende Vertreter der Fotobranche an:

Profi-Wettbewerb:

  • (Vorsitz) Zelda Cheatle, Kuratorin (UK),
  • Allegra Cordero di Montezemolo, Kuratorin und Ausstellungsleiterin des “Centro de la Imagen” (Mexiko),
  • Russ O’Connell, Bild Editor bei The Sunday Times Magazine (UK),
  • Aida Muluneh, Fotografin und Kultur-Unternehmerin (Äthiopien),
  • Denis Curti, Creative Director bei „Tre Oci Foundation“ (Italien),
  • Francoise Callier, Programmdirektorin beim „Angkor Photo Festival & Workshops“(Frankreich).

Offener und Jugendwettbewerb, National Awards:

  • (Vorsitz) Damien Demolder, Journalist und Fotograf (UK).

Student Focus:

  • a. Andrea Kurland, Chefredakteurin der Huck (UK),
  • Dan Rubin, Fotograf und Creative Director (UK) und
  • Jennifer Shaw, Gründerin von PhotoNOLA (USA).

The Midnight Blossom (Bild: © Ellie Victoria Gale, UK, Entry, Open, Enhanced, 2017 Sony World Photography Awards)

The Midnight Blossom (Bild: © Ellie Victoria Gale, UK, Entry, Open, Enhanced, 2017 Sony World Photography Awards)


Fiebern auf den 20. April 2017

Die Gewinner der Sony World Photography Awards 2017 werden am 20. April 2017 bei der Preisgala in London bekanntgegeben. Sie erhalten eine brandneue Fotoausrüstung von Sony. Zudem werden ihre Arbeiten im Begleitband zu den Awards 2017 veröffentlicht. Der Gesamtsieger im Profi-Wettbewerb erhält zudem ein Preisgeld in Höhe von 25‘000 US-Dollar. Der Gesamtsieger im Offenen Wettbewerb kann sich über 5‘000 US-Dollar Preisgeld freuen.

Die Bilder der Sieger und Shortlist-Fotografen können gleich nach der Preisverleihung in London bestaunt werden. Vom 21. April bis 7. Mai 2017 gastiert die Ausstellung im Sommerset House. Darüber hinaus bekommen die Sieger und Fotografen der besten Bilder eine globale Präsenz durch namhafte Magazine und renommierte Fachzeitschriften.


Dinagyang Festival (Bild: © Raniel Jose Castañeda, Philippines, Entry, Open, Culture, 2017 Sony World Photography Awards)

Dinagyang Festival (Bild: © Raniel Jose Castañeda, Philippines, Entry, Open, Culture, 2017 Sony World Photography Awards)


Dann ist Einsendeschluss!

  • Dezember 2016 Einsendeschluss für den Student Focus Wettbewerb
  • Januar 2017 Einsendeschluss für den Offenen und den Jugendwettbewerb sowie die National Awards
  • 10. Januar 2017 Einsendeschluss für den Profi-Wettbewerb

Sertar County (Bild: 希德 张, China, Entry, Open, Culture, 2017 Sony World Photography Awards)

Sertar County (Bild: 希德 张, China, Entry, Open, Culture, 2017 Sony World Photography Awards)


Die Sony World Photography Awards (SWPA) würdigen jedes Jahr das Beste, was die zeitgenössische Fotografie weltweit zu bieten hat. Mit über 230‘000 Einsendungen im Jahr 2016 aus 186 Ländern sind die SWPA der grösste Fotowettbewerb der Welt. Eine exklusive Auswahl von ersten Arbeiten für den Wettbewerb 2017 ist auf www.worldphoto.org/press zur Veröffentlichung verfügbar.

 

Artikel von: Sony Electronics / Agentur Paroli
Artikelbild: © José María Pérez, Argentina, Entry, Open, Enhanced, 2017 Sony World Photography Awards

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

10. Sony World Photography Awards – Jury steht schon fest

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.