Bern: Messe für ein schönes Zuhause

23.09.2016 |  Von  |  Ausstellung, Messen
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Rat und Tat für ein rundum schönes Heim: 350 Aussteller heissen vom 8. bis 11. Dezember die Besucher der 2. Bauen+Wohnen in Bern willkommen. Auf dem Gelände der Bernexpo zeigt die Messe für Bauen, Wohnen und Garten die ganze Vielfalt an Möglichkeiten für das Zuhause.

Von dem reisigen Angebot fühlen sich Familien, Eigenheimbesitzer, Mieter, Bauherren und Architekten gleichermassen angesprochen. Die Bauen+Wohnen findet zusammen mit der Bau+Energie-Messe in drei Hallen der Bernexpo statt.

„Für den interessierten Mieter, jeden Hausbesitzer bis zum Bauspezialisten ist ein Besuch in der Bernexpo ein Muss“, so Messeleiter Marco Biland, „unsere Messen geben Rat zur Tat.“ In drei Hallen kann man sich sowohl zum energieeffizienten Bauen, an Kongressveranstaltungen als auch über die Trends beim Renovieren informieren. Im Fokus der Bauen+Wohnen stehen Küche, Bad, Innenausbau, Haustechnik, Wohnraumfeuer und der Bereich Eigenheim mit Immobilienangeboten.

Badkompositionen

Offene Bäder liegen nach wie vor im Trend. Eine kluge Planung von der Aufteilung bis zur Materialwahl lohnt sich. Die Projektbäder von BadeWelten polarisieren und sind an den Baumessen Kult. Zehn neuste Badkompositionen werden, ergänzt mit einem vielfältigen Wellnessangebot an Whirlpools und Saunen, als einzelne Kunststücke zu bestaunen sein.

„Smart Living & Multimedia“

Von der Bauplanung über Innendesign werden alle Bereiche des modernen Wohnens abgedeckt. Deshalb ist das Unternehmen Kilchenmann AG mit ihrer Sonderschau und Fachvorträgen erneut präsent. Sie zeigt das intelligente Wohnen mit smarter Haustechnik und Multimedia anhand einer simulierten Wohnsituation auf. So können die Besucher Smart Living vor Ort ausprobieren und kennen lernen.


Mit der Steuerung von Multimedia und Technik lässt sich ein hohes Mass an Energieeffizienz und Komfort erreichen.

Mit der Steuerung von Multimedia und Technik lässt sich ein hohes Mass an Energieeffizienz und Komfort erreichen.


Kostenlose Fachvorträge

Zusätzliche Nahrung hält das spannende Vortragsprogramm bereit. Der Branchenverband Küche Schweiz erklärt in täglichen Vorträgen den Planungsweg zur perfekten Küche. Bodenlegermeister Ralph Mühlebach vom Verband BodenSchweiz beleuchtet den Boden als Gestaltungselement, während Feng‐Shui‐Fachexpertin Barbara Rüttimann Tipps für das Homestyling im Bauen und Wohnen verrät.

Messe  2. Bauen+Wohnen

zeitgleich mit Bau+Energie‐Messe

Datum: 8.– 11. Dezember 2016

Öffnungszeiten: Do – Sa 10 – 18 Uhr, So 10 – 17 Uhr

Ort: BERNEXPO

www.bauen‐wohnen.ch

 

Artikel von: ZT Fachmessen AG
Artikelbilder: © ZT Fachmessen AG

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Bern: Messe für ein schönes Zuhause

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.