Swiss Casinos Zürich – Jackpot erstmals geknackt

23.09.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Swiss Casinos Zürich – Jackpot erstmals geknackt
Jetzt bewerten!

Besonderer Gewinn bei  Swiss Casinos Zürich. Am Donnerstagnachmittag konnte ein 31-jähriger Mann den Jackpot beim Black-Jack-Spiel knacken. 40‘000 Franken durfte der glückliche Gewinner, der aus dem asiatischen Raum stammt, mit nach Hause nehmen.

Diese Gewinnchance besteht schweizweit nur bei Swiss Casinos Zürich und ist bereits ab einem Einsatz von fünf Franken erreichbar. Die Gewinnausschüttung war eine Premiere. Der neue Jackpot wurde zum ersten Mal seit seiner Einführung vor einem Monat ausbezahlt.

Damit sich die Tür zum Jackpot öffnet, sind die ersten beiden Karten des Spielers und der Bank entscheidend. Liegen Ass und Bube mit den gleichen Kartensymbolen bei der Bank und in der Hand, ist der Jackpot geknackt. Bei jeder Jackpot-Auszahlung gewinnen alle teilnehmenden Spieler am Tisch bis zu 500 Franken mit.

Swiss Casinos Zürich und die Glücksgöttin Fortuna scheinen sich gut zu verstehen. Durfte doch wenige Tage nach dem Rekordgewinn von 7.5 Millionen Franken und einem Poker-Jackpot von über 100’000 Franken bereits wieder ein einzigartiger und hoher Gewinn einem Gast mitgegeben werden.

 

Artikel von: Swiss Casinos Zürich
Artikelbild: © Swiss Casinos Zürich

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Swiss Casinos Zürich – Jackpot erstmals geknackt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.