Zürich hinter den Fassaden: Mit Open House Zürich auf Entdeckungsreise

23.09.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Am 1. und 2. Oktober kommt ein Veranstaltungsformat erstmals in die Schweiz, das 1992 in London seine Premiere hatte. Open Haus Zürich lässt seine Besucher dann einen Blick hinter die Kulissen werfen, wie in Zürich gelebt und gearbeitet wird, und so die Stadt neu erleben. Zuvor wurde dieser Event bereits in 32 Städten erfolgreich durchgeführt.

Das Architektur- und Stadterlebnis ist für alle Besucher kostenlos und illustriert mit Führungen in rund 60 historischen und zeitgenössischen Gebäuden die Vielfalt des städtischen Lebens.

Führungen verdeutlichen, wie Architektur und Stadtentwicklung zur Lebensqualität beitragen. Dabei wird Vollendetes, Entstehendes und Geplantes erläutert und in den städtischen Kontext gestellt.

Seine eigene Tour durch private Häuser und Wohnungen – Theater, Kirchen, Museen und Schulen – Büros und Studios – Werkstätten und Lagern, stellt man sich auf einer Website zusammen (www.openhouse-zuerich.org).

Alle fünf Jahre wird die „Auszeichnung für Gute Bauten der Stadt Zürich“ verliehen. Open House Zürich zeigt, als Partner, die diesjährig Nominierten und Ausgezeichnet.

Open House Zürich wird auch von anderen öffentlichen Stellen unterstützt, von der Stadtentwicklung Zürich, vom Amt für Städtebau, vom Kanton Zürich (Fachstelle Kultur) und vom Bundesamt für Kultur BAK.

 

Artikel von: Open House Zürich
Artikelbild: © Open House Zürich

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Zürich hinter den Fassaden: Mit Open House Zürich auf Entdeckungsreise

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.