Noch bis 2. Oktober – Züspa-Erlebnisse in Zürich

26.09.2016 |  Von  |  Messen, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Noch bis 2. Oktober – Züspa-Erlebnisse in Zürich
Jetzt bewerten!

Die Züspa ist die grösste Messe im Kanton Zürich und bereits seit 1949 eine feste Institution. Am letzten Freitag öffnete die Zürcher Erlebnismesse wieder ihre Tore – noch bis zum 2. Oktober dürfen die Besucher in unterschiedliche Welten auf drei Ebenen eintauchen. Die spektakuläre Show „Zürich by Night“ und die Premiere des Kurzfilms „My Switzerland“ gehörten zu den bisherigen Messe-Highlights der „Zürcher Spezialitätenausstellung“ – dafür steht das Kürzel Züspa.

Feel Good, Feel Swiss, Feel Stylish: Die drei Welten, die bei der diesjährigen Züspa zum Entdecken einladen, machen die Erlebnismesse mehr als je zuvor zu einem wichtigen Begegnungsort für Zürich. „Das Interesse war riesig. Offenbar gefielen dem Publikum die neue Gliederung und die entsprechenden Angebote“, sagt Züspa Messeleiter Renzo Cannabona. „Ich freue mich sehr, dass unsere Idee, von der reinen Branchen-Ausstellung zum Zürcher Begegnungsort zu werden, so gut klappt und bei den Zürcherinnen und Zürchern ankommt.“

Wer ist der beliebteste Prominente?

A propos Zürcherinnen und Zürcher: Auch die Wahl zu der oder dem Beliebtesten unter den Limmatstädterinnen und -städtern stiess bereits am Eröffnungs-Wochenende auf reges Interesse. Zehn Prominente aus Wirtschaft, Politik und Showbusiness stehen zur Wahl, und das Publikum stimmte schon während der ersten paar Tage fleissig für seine Favoriten. Unter anderem nominiert: Musiker Nickless, der bei der Eröffnung gleich auf Stimmenfang ging.

„Diese Gelegenheit lasse ich mir nicht entgehen“, meinte er lachend. „Ich würde mich riesig über den Sieg freuen. Aber natürlich gönne ich ihn auch allen anderen Nominierten.“ Ein bisschen muss er sich allerdings noch gedulden, denn die Siegerin oder der Sieger wird erst zum Abschluss der Züspa am 2. Oktober gekürt. Bis dann darf an der Messe noch abgestimmt werden.

Über dem nächtlichen Zürich schweben

Für grossen Zuschauerandrang sorgte „Zürich by Night“. Die beiden Fotografen Alessandro Della Bella und Christian Mülhauser lassen das Publikum mit Hilfe von Virtual Reality-Brillen und einer Grossleinwand über Zürich bei Nacht schweben. Zudem lud das Duo zur exklusiven Premiere von „My Switzerland“ mit Impressionen aus der nächtlichen Bergwelt ein. Eine spektakulärer Film, bei dem manch einem der Atem stockte.

 

Artikel von: Züspa / MCH Group
Artikelbild: An der Züspa mit VR-Brillen über das nächtliche Zürich schweben. (© obs/Züspa/MCH Group/Nicola Pitaro)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Noch bis 2. Oktober – Züspa-Erlebnisse in Zürich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.