Am 14. Oktober gibt’s Literatur zum Menü

27.09.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Am 14. Oktober gibt’s Literatur zum Menü
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Lisa Marti stellt ihr Buch „Mutanfall“ auf der gemütlichen Erzähl- und Sagennacht im Restaurant Nussbüel vor.

Die Glarnerin Lisa Marti lässt ein weiteres Mal tief in Ihr Inneres blicken. Sie erzählt vom Verlust, als ihr Mann Ernst spurlos verschwindet, von schmerzender Einsamkeit und grosser Verzweiflung. Sie erzählt aber auch von einem dunklen Kapitel Schweizer Geschichte, das sie am eigenen Leib erfahren musste – dem Verdingkindwesen. Und schliesslich auch davon, wie sie zum Leben zurückfand.


„Mutanfall“ – Buchcover. (Bild: Braunwald-Klausenpass Tourismus AG)

„Mutanfall“ – Buchcover. (Bild: Braunwald-Klausenpass Tourismus AG)


Ab 17.00 Uhr gibt’s Abendessen

Ab 17.00 Uhr werden die Gäste im Restaurant Nussbüel mit den feinen Menüs der Familie Ries verwöhnt. Nach der Lesung, die um 20.00 Uhr beginnt, folgt der Schlummertrunk, und eines darf zum Abschluss auf keinen Fall fehlen – ein Stück des weitum beliebten „Gugelhopfs“ mit einer gesunden Portion Nidel.


Restaurant Nussbüel (Bild: Braunwald-Klausenpass Tourismus AG)


Lesung ist kostenlos

Ab Braunwald bestehen günstige Fahrtransporte um 18.05 Uhr und 19.05 Uhr auf dem Hinweg und um 22.20 Uhr und 23.20 Uhr auf dem Rückweg, mit Anschluss von und zur Standseilbahn. Der Eintritt ist frei. Anmeldung bis 13. Oktober 2016, 17.00 Uhr beim Tourismusbüro Braunwald unter der Telefonnummer +41 (0)55 653 65 65 oder per Mail (info@braunwald.ch).

 

Artikel von: Braunwald-Klausenpass Tourismus AG
Artikelbild: © Braunwald-Klausenpass Tourismus AG

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Am 14. Oktober gibt’s Literatur zum Menü

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.