Bühne frei für die Bahnrad-Europameisterschaft 2016!

06.10.2016 |  Von  |  News, Sport
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Bühne frei für die Bahnrad-Europameisterschaft 2016!
Jetzt bewerten!

Die Olympischen Spiele in Rio sind vorbei – und schon steht das nächste Megasport-Event an: die Bahnrad-Europameisterschaft 2016. Gastgeber dieses internationalen Ereignisses ist das National Velodrome in Saint-Quentin-en-Yvelines.

Nach der besonders erfolgreich verlaufenen Bahnrad-Weltmeisterschaft 2015 wurden der Französische Radsportverband und das National Velodrome in Saint-Quentin-en-Yvelines im Januar 2016 vom Europäischen Radsportverband mit der Organisation dieses Wettbewerbs betraut.

Ab dem 19. Oktober 2016 ist es soweit: Dann wird das National Velodrome fünf Tage lang erneut Bühne für die grössten Athleten Europas und weltweit sein.


Die Bahnrad-Europameisterschaft 2016. Gastgeber dieses internationalen Ereignisses ist das National Velodrome in Saint-Quentin-en-Yvelines. (Bild: © PRNewsFoto/Face Ltd)

Die Bahnrad-Europameisterschaft 2016. Gastgeber dieses internationalen Ereignisses ist das National Velodrome in Saint-Quentin-en-Yvelines. (Bild: © PRNewsFoto/Face Ltd)


Fast 28 Nationen, die durch mehr als 270 Athleten vertreten werden, kommen zusammen und kämpfen um den Europameistertitel, um das berühmte blaue Stern-Trikot anlegen zu können.

Das wird die Gelegenheit, die aussergewöhnliche Atmosphäre und sportliche Leidenschaft im National Velodrome erneut zu erleben. Mélissandre PAIN, Melvin LANDERNEAU, Sébastien VIGIER, Marion BORRAS, Benjamin THOMAS, Thomas DENIS, Corentin ERMENAULT und viele andere haben bei internationalen Wettbewerben der unter 21-Jährigen und der Junioren bereits erstaunliche Erfolge erzielt.


Ab dem 19. Oktober 2016 ist es soweit: Dann wird das National Velodrome fünf Tage lang erneut Bühne für die grössten Athleten Europas und weltweit sein.

Ab dem 19. Oktober 2016 ist es soweit: Dann wird das National Velodrome fünf Tage lang erneut Bühne für die grössten Athleten Europas und weltweit sein.


Das französische Publikum wird die besten französischen Bahnrad-Spezialisten (Sandie Clair, François Pervis, Michaël D’Almeida, Kévin Sireau, Laurie Berthon, Morgan Kneisky usw.) sowie einige neugekrönte Olympiasieger anfeuern können.



Über das National Velodrome

Das National Velodrome in Saint-Quentin-en-Yvelines wurde am 20. Januar 2014 eröffnet, nachdem das Projekt 2008 begonnen worden war, dank der Kandidatur von Paris für die Olympischen Spiele 2012. Als neues nationales Radsportzentrum bietet das Velodrom eine breite Palette sportlicher Aktivitäten, die allen zugänglich sind, aber auch eine Palette modernster Infrastruktureinrichtungen, um alle Arten von Veranstaltungen durchführen zu können, sei es für Profis oder für das Publikum.

 

Artikel von: Face Ltd
Artikelbilder: © National Velodrome

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Bühne frei für die Bahnrad-Europameisterschaft 2016!

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.