Sanierung der St. Jakobshalle Basel – erste Bauetappe erreicht

10.10.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Sanierung der St. Jakobshalle Basel – erste Bauetappe erreicht
Jetzt bewerten!

Die Sanierung und Modernisierung der St. Jakobshalle Zürich geht zügig und ohne Terminüberschreitungen voran. Die erste grosse Bauetappe konnte jetzt abgeschlossen werden. Möglich war dies nur dank des grossen Einsatzes aller Beteiligten, die das ambitionierte Bauprogramm termingerecht umsetzen.

Dann steht die Halle für die Eventphase 2016/17 – startend mit den Swiss Indoors – voraussichtlich wieder ohne Einschränkungen zur Verfügung. Damit wird das Ziel erreicht, die Sanierung und Modernisierung so voranzutreiben, dass die Schlüsselveranstaltungen stattfinden können. Die Swiss Indoors werden hier bereits vom 22. bis 30. Oktober durchgeführt.

Arbeiten seit April 2016

Die erste grosse Bauetappe, welche im April 2016 gestartet wurde, umfasste vor allem Baumeister-, Holzbau- und Gebäudetechnikarbeiten. Dank grossem Einsatz von Planern und Unternehmern sowie der Vertreter des Kantons Basel-Stadt wurde das erste wichtige Zwischenziel erreicht, die Halle konnte am Freitag dem Betreiber der St. Jakobshalle und den Organisatoren der Swiss Indoors zur Nutzung übergeben werden, um mit den Einrichtungsarbeiten für das Turnier zu beginnen.

Die Bauarbeiten an der St. Jakobshalle Basel werden unmittelbar nach Abbau der Turnierinfrastruktur wieder aufgenommen. Während der bis zum April 2017 dauernden Eventphase werden die Bauarbeiten in reduziertem Umfang und in enger Absprache mit dem Hallenbetreiber und den Veranstaltern fortgeführt.

Noch bis Herbst 2018

Die umfangreichen Arbeiten werden voraussichtlich im Herbst 2018 abgeschlossen werden können. Dann steht dem Kanton Basel-Stadt, den Veranstaltern und den Nutzerinnen und Nutzern eine topmoderne Sport- und Eventhalle mit einer Kapazität von nahezu 13‘000 Zuschauern zur Verfügung.

 

Artikel von: Stadt Basel – Bau- und Verkehrsdepartement
Artikelbild: © –Wladyslaw Disk – wikipedia.org – CC BY-SA 3.0

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Sanierung der St. Jakobshalle Basel – erste Bauetappe erreicht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.