Kinostart von „Doctor Strange“ am 27. Oktober 2016

17.10.2016 |  Von  |  Kino, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Kinostart von „Doctor Strange“ am 27. Oktober 2016
Jetzt bewerten!

Am 27. Oktober 2016 ist es soweit: „Doctor Strange“ kommt in die Schweizer Kinos!

Was erwartet die Zuschauer?

Inhalt

Das Leben des weltberühmten Neurochirurgen Dr. Stephen Strange (Benedict Cumberbatch) ändert sich unwiederbringlich, als er nach einem schweren Autounfall seine Hände nicht mehr benutzen kann. Da die klassische Medizin ihm nicht helfen kann, sucht er Heilung an einem ungewöhnlichen Ort – dem geheimnisvollen Kamar-Taj.

Schnell merkt er, dass es sich dabei nicht nur um ein Heilungszentrum handelt, sondern von hier der Kampf gegen unsichtbare dunkle Mächte gefochten wird, die unsere Realität zerstören möchten. Ausgestattet mit neuerworbenen magischen Fähigkeiten, muss Dr. Strange sich entscheiden: Kehrt er in sein altes Leben als angesehener reicher Arzt zurück, oder gibt er dieses auf, um als mächtigster Magier aller Zeiten die Welt zu retten …



Darsteller

In der Hauptrolle des DOCTOR STRANGE glänzt Charakterdarsteller Benedict Cumberbatch („Star Trek Into Darkness“). Der geborene Londoner hat durch die Titelrolle in der BBC-Serie „Sherlock“ bereits Kultstatus erreicht und wurde zuletzt für seine eindringliche Performance in dem Biopic „The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben“ für zahlreiche Filmpreise nominiert, u. a. für den Oscar® als bester Hauptdarsteller.

Auch die Nebenrollen dieses bisher fantastischsten aller Marvel-Abenteuer sind hochkarätig besetzt. An Cumberbatchs Seite spielen u. a. der Oscar®-nominierte Chiwetel Ejiofor („12 Years A Slave“, „Der Marsianer – Rettet Mark Watney“), Publikumsliebling Rachel McAdams („Sherlock Holmes“, „A Most Wanted Man“), der Golden-Globe®-nominierte Michael Stuhlbarg („A Serious Man“, „Steve Jobs“) sowie Ausnahmeschauspieler Mads Mikkelsen („Casino Royale“, „Hannibal“) und Oscar®-Preisträgerin Tilda Swinton („Grand Budapest Hotel“, „Only Lovers Left Alive“).

Stab

Unter der Regie von Scott Derrickson („Sinister – Wenn du ihn siehst, bist du schon verloren“, „Der Exorzismus von Emily Rose“) wurde an Originalschauplätzen rund um die Welt gedreht – darunter London, New York, Hong Kong und Kathmandu in Nepal.

Hinter der Kamera steht Regisseur Scott Derrickson ein Marvel-erfahrenes Kreativteam zur Seite, darunter Kameramann Ben Davis („Avengers: Age Of Ultron”, „Guardians Of The Galaxy“), Set Designer Charles Wood („Guardians Of The Galaxy“, „Thor: The Dark Kingdom“), die Oscar®-prämierte Kostümdesignerin Alexandra Byrne („Avengers: Age Of Ultron”, „Guardians Of The Galaxy“), Cutter Wyatt Smith („Thor – The Dark Kingdom“, „Into The Woods“) und Visual Effects Supervisor Stephane Ceretti („Guardians Of The Galaxy”, „Thor – The Dark Kingdom“).

Produzent ist einmal mehr Mastermind Kevin Feige.

DOCTOR STRANGE ist der zweite von insgesamt neun Filmen der Phase 3 von Marvel’s Cinematic Universe, innerhalb der die Studios über die nächsten drei Jahre sowohl neue Helden etablieren als auch die Abenteuer der bereits bekannten Charaktere weiterführen werden.

 

Artikel von: The Walt Disney Company Switzerland
Artikelbild: LuckyImages – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Kinostart von „Doctor Strange“ am 27. Oktober 2016

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.