Neu im Nidwaldner Museum: Ausstellung „News from Nowhere“

17.10.2016 |  Von  |  Ausstellung
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Neu im Nidwaldner Museum: Ausstellung „News from Nowhere“
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Am 5. November 2016 wird die Ausstellung von Anita Zumbühl – News from Nowhere – im Nidwaldner Museum eröffnet. Die Arbeit der Künstlerin zeichnet sich durch eine Vielzahl von künstlerischen Ausdrucksmitteln aus. Aktuell fokussiert sie sich auf textile Materialien. Ihr Interesse liegt dabei an der Materialität an sich, wie Farbe, Stofflichkeit, aber ebenso dessen Kontext und eigene Geschichte.

Im Erdgeschoss des Winkelriedhauses wird zudem eine gemeinsam mit der Liechtensteiner Künstlerin Anna Hilti entwickelte installative Arbeit zu sehen sein.

Die Ausstellung im Nidwaldner Museum Winkelriedhaus ist die erste Einzelausstellung von Anita Zumbühl und dauert vom 6. November 2016 bis zum 15. Januar 2017.

Zur Eröffnung am Samstag, 5. November 2016 um 17 Uhr im Nidwaldner Museum Winkelriedhaus werden die Besucher durch Stefan Zollinger, Vorsteher Amt für Kultur/ Leiter Nidwaldner Museum begrüsst. Die Ausstellungseinführung übernimmt Patrizia Keller, Kuratorin.

Schlaglichter: 7. Dezember 2016, 18.30 Uhr

Schlaglicht-Rundgang durch die Ausstellung mit Lilia Glanzmann, Redaktorin bei Hochparterre, und Anita Zumbühl.

 

Artikel von: NIDWALDNER MUSEUM
Artikelbild: links – Anita Zumbühl, ohne Titel (Arbeitsprozess), 2016 (© Anita Zumbühl / Nidwaldner Museum); rechts – Salon Liz (Stefanie Thöny, Anna Hilti, Anita Zumbühl), Find your Innerself, Performance, 2015 (© Salon Liz / Nidwaldner Museum)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Neu im Nidwaldner Museum: Ausstellung „News from Nowhere“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.