Vorhang auf bei Musik & Theater Zofingen für „Die Besetzung“

21.10.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Vorhang auf bei Musik & Theater Zofingen für „Die Besetzung“
Jetzt bewerten!

Musik & Theater Zofingen eröffnet am 3. November 2016 zum 75. Mal feierlich die neue Saison. Gespielt wird das witzige Stück „Die Besetzung“ von Charles Lewinsky.

Darin treffen ein kluger Vollblut-Schauspieler und eine berechnende Managerin aufeinander. Die Zuschauer können sich auf schnelle Wortgefechte und ein tolles Theaterambiente freuen.

Ein altgedienter Schauspieler, Joachim Albrecht, ist seit vielen Jahren der Star des lokalen Stadttheaters. Doch die Zeiten ändern sich. Die Stadt hat eine Beratungsfirma angestellt, um über die Zukunft des Stadttheaters zu verhandeln. Steht das Theater sogar vor der Schliessung? Der gewiefte Joachim Albrecht lädt die zuständige Managerin ins Stadttheater ein.

Es folgt ein äusserst spannender Schlagabtausch voller Pointen und Finten, der die grosse Welt des Theaters in seiner ganzen Vielfalt aufzeigt. Sie kämpft mit den Mitteln der Logik und der Vernunft, während er die Mittel des Theaters einsetzt. Rationalität stösst auf Phantasie, Sachlichkeit auf die grosse Welt des Theaters. Wer wird sich durchsetzen?

Der Schweizer Autor Charles Lewinsky schreibt nebst seinen gefeierten Romanen (Melnitz, Andersen) auch immer wieder fürs Theater und fürs Fernsehen. In „Die Besetzung“ zieht er voller Witz diverse Register. Doch letztendlich ist „Die Besetzung“ vor allem eins: Eine grosse Hommage an die nicht immer so durchschaubare Theaterwelt.

Auf der Bühne zu sehen sind Andrea Zogg und Danielle Green, in einer Produktion des Theaters überLand. Regie führt Reto Lang. Der Bündner Schauspieler Andrea Zogg ist immer wieder auf diversen Bühnen im In- und Ausland zu sehen und ist auch bekannt aus verschiedenen Schweizer Film- und Fernsehproduktionen (Schellenursli, Das Fräulein usw.). Danielle Green ist Mitglied im Ensemble des Theaters St. Gallen.

Das Theater überLand arbeitet regelmässig mit zeitgenössischen, bekannten Schweizer Autoren. Neue Stücke werden zur Uraufführung gebracht und gehen anschliessend auf Tournee. Ausgangspunkt und Hauptsitz des Theaters überLand ist Langenthal.

Der Eröffnungsapéro, zu dem alle Besucherinnen und Besucher herzlich eingeladen sind, findet vor der Vorstellung um 19.00 Uhr statt.

 

Artikel von: STADT ZOFINGEN
Artikelbild: „Die Besetzung“, Andrea Zogg und Danielle Green (© Theater überLand)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Vorhang auf bei Musik & Theater Zofingen für „Die Besetzung“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.