„Doctor Strange“ zum Kinostart als faszinierendes 3D-Bild im Sihlcity

01.11.2016 |  Von  |  Kino, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
„Doctor Strange“ zum Kinostart als faszinierendes 3D-Bild im Sihlcity
5 (100%)
1 Bewertung(en)

DOCTOR STRANGE, das neueste Meisterwerk von Marvel-Blockbuster, ist jetzt im Kino zu sehen. Nach einem schweren Autounfall stellt das Schicksal den weltberühmten Neurochirurg Dr. Stephen  Strange vor eine schwere Entscheidung: Kann er wieder als angesehener reicher Chirurg arbeiten oder soll er mit Magie gegen das Böse kämpfen und so die Welt retten?

Ein 3D-Bild, das seit dem 20. Oktober im Einkaufszentrum Sihlcity ausgestellt ist, entführt in die mystischen Dimensionen des Superhelden.

Sieben Tage lang arbeitete die deutsche 3D-Künstlerin Christiane Jessen-Richardsen  an ihrem Kunstwerk. Inspiriert von der eindrücklichen Bildwelt des neuesten  Marvel-Blockbusters DOCTOR STRANGE gestaltete sie ein magisches Kunstwerk, das die  Besucher vor Ort begeisterte: „Wie im Film spiele ich mit Perspektiven und Realitäten. Die Passanten sollen das Gefühl haben, mitten in eine verzauberte Zürcher Innenstadt zu fallen“, erzählt die Künstlerin. Rechtzeitig zum Filmstart wurde das Bild heute fertiggestellt.

Bis zum 3. November 2016 kann das Kunstwerk nun im Kino Arena Sihlcity bestaunt werden.

DOCTOR STRANGE ist der zweite von insgesamt neun Filmen der Phase 3 von Marvel‘s Cinematic Universe, innerhalb der die Studios über die nächsten drei Jahre sowohl neue Helden etablieren als auch die Abenteuer der bereits bekannten Charaktere weiterführen werden.

In der Hauptrolle des DOCTOR STRANGE glänzt Charakterdarsteller Benedict Cumberbatch („Star Trek Into Darkness“). Auch die Nebenrollen dieses bisher fantastischsten aller Marvel-Abenteuer sind hochkarätig besetzt.



An Cumberbatchs Seite spielen u. a. der Oscar®-nominierte Chiwetel Ejiofor („12 Years A Slave“, „Der Marsianer – Rettet Mark Watney“), Publikumsliebling Rachel McAdams („Sherlock Holmes“, „A Most Wanted Man“), der Golden-Globe®-nominierte Michael Stuhlbarg („A Serious Man“, „Steve Jobs“) sowie Ausnahmeschauspieler Mads Mikkelsen („Casino Royale“, „Hannibal“) und Oscar®-Preisträgerin Tilda Swinton („Grand Budapest Hotel“, „Only Lovers Left Alive“).

 

Artikel von: The Walt Disney Company (Switzerland) GmbH
Artikelbild: © The Walt Disney Company (Switzerland) GmbH

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

„Doctor Strange“ zum Kinostart als faszinierendes 3D-Bild im Sihlcity

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.