Zum zweiten Mal – Messe ZUKUNFT ALTER in Luzern

02.11.2016 |  Von  |  Messen, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Zum zweiten Mal – Messe ZUKUNFT ALTER in Luzern
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Nach dem Erfolg im letzten Jahr gibt es auch 2016 wieder eine Messe ZUKUNFT ALTER in Luzern. Vom 11. bis 13. November findet diese schweizweit einmalige Veranstaltung in der Luzerner Messe statt.

Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Zahl der Aussteller sowie die Ausstellungsfläche mehr als verdoppelt werden. Besucher erwartet daher noch mehr Information und noch mehr Erkenntnis über das Älterwerden und das Geniessen im Alter.

Diesmal in zwei Hallen

Wegen der deutlich gestiegenen Aussteller-Präsenz findet ZUKUNFT ALTER diesmal in zwei Hallen statt. Rund 200 Aussteller, Mitaussteller und Partner sind vor Ort, um ihre Produkte zu zeigen und ihre Dienstleistungen zu erklären. Das Motto erläutert Messeleiter Josef Odermatt wie folgt: „Nicht das defizit-orientierte Alter, sondern das selbstbestimmte und lustvolle längere Leben prägt die Messe ZUKUNFT ALTER. Sie bietet für Jung und Alt ein Podium für gegenseitiges Verständnis unter den Generationen.“

Experten kommen zu Wort

Während der Messe gibt es auf drei Podien rund 100 Referate, Podiumsanlässe und Präsentationen von Fachleuten, Ausstellern und Experten. Sie sprechen zu den tragenden Messe-Themen:

  • Vorsorge/Finanzen/Pensionsplanung;
  • Bauen/Wohnen/Immobilien/Wohnen im Alter;
  • Lifestyle/Freizeit/Ferien/Erlebnis inkl. Kultur/Musik/Bildung;
  • Gesundheit, Wohlbefinden und Sport;
  • Engagement/Soziales/Institutionen inkl. Aus- und Weiterbildung.

Verschiedene Sonderschauen locken Besucher. Eine besondere Attraktion ist der Auftritt des weltweit ersten modularen und humanoiden Roboters Myon aus Berlin!

Nicht nur für Ältere interessant

Wie 2015 werden auch 2016 wieder 8’000 bis 10’000 Besucher erwartet. In der Ausstellerumfrage letztes Jahr wurden 700 Fragebogen ausgewertet. 2015 kamen 72% der Besucher aus der ganzen Schweiz, der Rest aus der Zentralschweiz. Interessant: Rund 40% der Gäste waren jünger als 60 Jahre. Damit ist belegt, dass sich viele bereits im jüngeren Alter Gedanken machen zum dritten Lebensabschnitt. Im Alter zwischen 40 und 60 Jahren können schon wichtige Weichen gestellt werden.

Lifestyle 50plus – Freizeit, Ferien, Erlebnis

Dieses Jahr spielt der Bereich Ferien, Freizeit, Mobilität und Sport eine besondere Rolle. Unter dem Namen „Lifestyle 50plus – Freizeit, Ferien, Erlebnis!“ lanciert die Messe ZUKUNFT ALTER in Halle 1 eine attraktive touristische Sonderpräsentation. Dies als Ersatz der TravelExpo, die 2015 parallel zur Altersmesse stattgefunden hat. Feriendestinationen, Mobilitäts-, Ferien- und Freizeitanbieter, Hotels und auch der öffentliche Verkehr präsentieren sich hier.

Mittendrin gibt’s eine fantastische Golf-Sonderschau. Der modernste Golf-Simulator mit dreidimensionalen Landschaften von 48 bekannten Golfplätzen und ein Putting- und Chipping Green aus Kunstrasen zeigen die virtuelle Golfwelt „wie echt“ – und laden alle zum Mitspielen ein. Weiter sind die SBB/RailAway (die schönsten Orte der Schweiz) und die NEAT, die wenige Wochen nach der Messe ihren fahrplanmässigen Betrieb aufnehmen wird, vor Ort präsent.

Buntes Rahmenprogramm – von Jazz bis Jodeln

Das Rahmenprogramm ist wieder vielfältig und unterhaltsam: Jassturnier und Lottomatch mit Kurt Zurfluh, Jazz-Session mit den Old Time Jungle Cats, Auftritt der Luzerner Ländler-Band mit Claudia Muff und Jungformation Schottix. Franz Stadelmann und Kurt Zurfluh, die zwei Volksmusik Urgesteine, reden über Erlebnisse von gestern heute und morgen. Die Kapelle Franz Stadelmann wird das Stammpublikum begeistern. Und ein Jodler-Crashkurs für alle ist auch angesagt.

 

Artikel von: Messe ZUKUNFT ALTER
Artikelbild: © Messe ZUKUNFT ALTER

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Zum zweiten Mal – Messe ZUKUNFT ALTER in Luzern

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.