Palexpo-Chef-Chef Membrez übernimmt EMECA-Präsidentschaft

07.11.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Palexpo-Chef-Chef Membrez übernimmt EMECA-Präsidentschaft
Jetzt bewerten!

Der neue Präsident der Vereinigung der führenden europäischen Messeplätze (EMECA, European Major Exhibition Centres Association) heisst für 2017 und 2018 Claude Membrez. Die Wahl des Generaldirektors von Palexpo SA bedeutet die Anerkennung der dynamischen Ausstrahlung des Palexpo in einem Wirtschaftszweig, der schnellen Änderungen unterworfen ist.

Membrez wird Nachfolger von María Martínez, die Mitglied im Direktionsausschuss der Fiera de Madrid ist. Seit 2014 war er Vizepräsident Infrastruktur und Technik der EMECA, die 22 Mitglieder zählt. 2017 feiert die Vereinigung ihr 25-jähriges Bestehen.

An ihrer Generalversammlung in Polen, die auf Einladung der Internationalen Messe von Posen stattfand, haben die Mitglieder der EMECA ihr Komitee erneuert und Claude Membrez den Vorsitz ihrer Organisation übertragen. Sein Amt als Vizepräsident für Infrastruktur und Technik übernimmt Maurits van der Sluis, COO von RAI Amsterdam, der neu zum Komitee hinzustösst. Giorgio Contini, Direktor für internationale Angelegenheiten der Messe von Bologna, wurde ebenfalls neu ins Komitee gewählt, wo er das Amt des Vizepräsidenten für den digitalen Bereich antritt.

María Martinez, die scheidende Präsidentin, Andreas Gruchow (Deutsche Messe Hannover), Peter Ottmann (Messe Nürnberg) und David Boon (Brussels Expo) wurden für eine neue Amtszeit wiedergewählt. „Ich bin sehr glücklich über die Wahl und freue mich schon darauf, mit dem Komitee bei für uns wichtigen strategischen Fragen sowie dem nächstes Jahr stattfindenden Jubiläum der EMECA zusammenzuarbeiten“, erklärte Claude Membrez.

Die Generalversammlung hat die Dynamik des europäischen Messe- und Ausstellungssektors verdeutlicht. Die Mitglieder der EMECA investieren aktiv in die Erneuerung ihrer Infrastrukturen, insbesondere um sie zugänglicher und flexibler nutzbar zu machen. Die Digitalisierung des Ticketverkaufs, der Werbeanzeigen oder der Beschilderung sowie die Erhöhung der Konnektivität in den Gebäuden stellen ebenfalls eine Priorität dar.

Ausserdem gaben die Mitglieder der EMECA bekannt, dass im kommenden Jahr 75 neue Fachveranstaltungen abgehalten werden. Diese Zahl beinhaltet den Kauf bestehender Veranstaltungen, die Gründung ausländischer Ableger von zu den Mitgliedern gehörenden Veranstaltungen, die Schaffung neuer Events sowie neue Beherbergungsverträge von Drittveranstaltungen.

Die EMECA zählt 22 Mitglieder, die aus Deutschland, Belgien, Spanien, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Polen, Portugal, Russland und der Schweiz kommen, die durch Palexpo und MCH Group vertreten wird. Letztere besitzt bzw. betreibt die Messe Basel, die Messe Zürich und den Palais de Beaulieu in Lausanne.

2016 werden die Mitglieder der EMECA 1.769 Ausstellungen mit rund 350.000 Ausstellern und mehr als 41,5 Millionen Besuchern organisieren. Sie haben 2015 einen Umsatz von 3,6 Milliarden Euro (ca. 4 Milliarden Franken) sowie einen wirtschaftlichen Nutzen von rund 800 Milliarden Euro (ca. 900 Milliarden Franken) erwirtschaftet, was eine Zunahme für beide Kennwerte bedeutet.

In seinem Amt als Vizepräsident für Infrastruktur und Technik hat sich Claude Membrez insbesondere mit der Auswirkung der Informationstechnologien auf Ausstellungen und Kongresse, der Anpassung der Messeplätze an die vermehrte Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel durch die Besucher und der nachhaltigen Entwicklung befasst, ein Gebiet, auf dem Palexpo Pionier ist.

 

Artikel von: Palexpo SA
Artikelbild: Palexpo SA

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Palexpo-Chef-Chef Membrez übernimmt EMECA-Präsidentschaft

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.