Appenzeller Schaukäserei feiert 40-jähriges Jubiläum mit attraktivem Programm

23.01.2017 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Appenzeller Schaukäserei feiert 40-jähriges Jubiläum mit attraktivem Programm
Jetzt bewerten!

Die Appenzeller Schaukäserei in Stein begeht dieses Jahr ihr 40-jähriges Jubiläum. Dabei blickt diese auf bewegte Jahre mit vielen Veränderungen zurück. Das Jubiläumsjahr wird mit verschiedene Veranstaltungen und Angeboten gefeiert.

Die Idee, eine Schaukäserei zu errichten, kam ursprünglich vom Milchverband St. Gallen – Appenzell. Mit der Schaffung der Appenzeller Schaukäserei wollte dieser die Möglichkeit bieten, sich vor dem Hintergrund der typischen Appenzellerlandschaft von der einwandfreien Herstellung von Appenzeller Käse zu überzeugen.

Die Schaukäserei sollte als Schaufenster zum Konsumenten mithelfen, die Appenzeller Käseproduktion zu fördern. Im Jahre 1976 wurde der Spatenstich vollzogen. Bereits am 1. November 1977 war es soweit – die Appenzeller Schaukäserei in Stein wurde eröffnet.

Seither haben über 7 Millionen Besucher aus der ganzen Welt den Entstehungsort des Appenzeller Käse besucht. Die rund 40 Mitarbeiter setzen sich tagtäglich dafür ein, den Gästen ein unvergessliches Erlebnis rund um den Käse anzubieten.

„Unser Haus ist auch heute noch ein beliebter Ort bei Reisenden aus aller Welt. Neben der Käse Herstellung können die Besucher gleichzeitig auch das Appenzellerland entdecken, wo Tradition und Brauchtum aufeinandertreffen“, führt die Geschäftsführerin Evelyne Hennet aus.

Kontinuierliche Entwicklung

In den letzten 40 Jahren hat sich in der Appenzeller Schaukäserei immer wieder Neues ergeben. Sei es bei der Käse-Produktion, beim Sortiment im Verkaufsladen oder im Gastronomiebereich. Die Käserei wurde stetig erneuert und den heutigen Anforderungen entsprechend angepasst. Das Restaurant und der Verkaufsladen wurden in den letzten Jahren ebenfalls total umgebaut und auf die heutigen Bedürfnisse ausgerichtet.

Einzig das von der Sortenorganisation Appenzeller Käse GmbH gehütete Geheimnis der Kräutersulz kann auch in der Schaukäserei nicht gelüftet werden. Als Genossenschaft gegründet, wandelte die Unternehmung sich in eine Aktiengesellschaft um. Die Appenzeller Schaukäserei hat in dieser vergangenen Zeit auch viele Herausforderungen gemeistert.

Dem sich stetig wandelnden Markt hat sie sich gestellt und die notwendigen Herausforderungen angenommen. Da sich der Freizeittourismus ständig verändert, werden unter anderem die Bedürfnisse der Kundschaft immer wieder neu analysiert und bedürfnisgerecht umgesetzt. Man will auch für die Zukunft gerüstet sein.

„40 Jahre Beständigkeit  zu haben ist in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich. Ein besonderer Dank geht dabei an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die jeden Tag aufs Neue das Beste für unsere Gäste geben“, sagt Evelyne Hennet, Geschäftsführerin.

Für das Jubiläumsjahr sind spezielle Angebote und verschiedene Festaktivitäten geplant, so auch die „Nacht der offenen Tür“ am Samstag, 10. Juni 2017.

 

Quelle: star productions gmbh
Artikelbild: Appenzeller Schaukäserei

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Appenzeller Schaukäserei feiert 40-jähriges Jubiläum mit attraktivem Programm

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.