Neue Veranstaltungsreihe: Tanz eine Geschichte

06.02.2017 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Neue Veranstaltungsreihe: Tanz eine Geschichte
Jetzt bewerten!

Die Stadtbibliothek Zofingen lanciert die neue Veranstaltungsreihe „Tanz eine Geschichte“, bei der Bücher, Geschichten und Bewegung zusammengebracht werden.

Kinder und Begleitpersonen sind herzlich eingeladen, am Mittwoch, 1. März 2017 um 15 Uhr das Märchen „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ in und durch Bewegung zu erzählen.

„Schneewittchen und die sieben Zwerge“ wird in der Zofinger Stadtbibliothek für einmal anders erlebbar: Die Erzählung des bekannten Märchens wird in der Bewegung erkundet und entwickelt. Die Fantasie soll nicht nur durch das Wort, sondern auch durch die Bewegung angeregt werden. Mit Camilla Vögeli hat die Zofinger Stadtbibliothek eine Bibliothekarin im Team, die auch ausgebil- dete Tänzerin ist und viel Erfahrung aus dem Tanztheater mitbringt.

Kinder zwischen 6 und 8 Jahren sowie erwachsene Begleitpersonen sind herzlich eingeladen an dieser Veranstaltung etwas Neues zu entdecken.
Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist erwünscht. Es empfiehlt sich, bequeme Klei- dung, Gymnastikschuhe oder Socken mit rutschfester Sohle mitzubringen.

Mittwoch, 1. März 2017, 15 Uhr, Stadtbibliothek Zofingen

Anmeldung über 062 752 16 53 oder stadtbibliothek@zofingen.ch

 

Quelle: Stadtbibliothek Zofingen
Artikelbild: © aerogondo2 – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Neue Veranstaltungsreihe: Tanz eine Geschichte

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.