APASSIONATA in Basel St. Jakobshalle – Die Jubiläumsshow „Lichter der Welt“

25.03.2017 |  Von  |  Festivals, Musical, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
APASSIONATA in Basel St. Jakobshalle – Die Jubiläumsshow „Lichter der Welt“
Jetzt bewerten!

Die kommende APASSIONATA-Tournee gibt allen Fans einen Grund zum Feiern: Seit nunmehr über 15 Jahren gastiert Europas beliebteste Familien-Entertainment-Show mit Pferden in diversen europäischen Metropolen – dieses Jubiläum verlangt natürlich nach etwas Einmaligem und Besonderem! Mit „Lichter der Welt“ kehrt APASSIONATA zu den Wurzeln der Gründungsidee zurück und erzählt vom harmonischen Miteinander verschiedener Kulturen und Traditionen.

Die Geschichte spiegelt den Ursprung der Show wider: das grossartige Zusammenspiel völlig unterschiedlicher Herkunftsorte, welches sich zu einem gemeinsamen, wunderschönen Bild vereint.

Werden Sie Teil dieses unglaublichen Abenteuers und freuen Sie sich auf die besten Showreiter Europas. Spektakuläres Trickreiten, wundervolle Dressurlektionen, fröhliche Comedy und bezaubernde Freiheitsnummern – in Szene gesetzt durch liebevoll gestaltete Kostüme, eigens komponierte Musik und fantastische Lichteffekte. Folgen Sie der Jubiläumsshow von APASSIONATA am Samstag, 24. März 2018 (19 Uhr) und Sonntag, 25. März 2018 (14 Uhr) in der St. Jakobshalle Basel auf einer einmaligen Reise in ferne Länder – die „Lichter der Welt“ erwarten Sie!



Lichter der Welt – die Geschichte

In einem verlassenen Herrenhaus geht Seltsames vor: Auf dem Dachboden setzt sich eine Maschine in Gang, die wie von Zauberhand geheimnisvolle Briefe mit Luftballons rund um den Globus ver-schickt. Die rätselhafte Post bahnt sich ihren Weg nach Indien, ins Land der Farben, schwebt nach Japan und Alaska, landet in Texas und Frankreich – an jedem Ort werden sie wie zufällig von einer Person gefunden und geöffnet. So erreichen die Briefe nach und nach sieben Empfänger: Obwohl sie unterschiedlicher kaum sein könnten, nimmt ein Jeder ein symbolträchtiges Geschenk seiner Kultur mit auf die Reise zu dem geheimnisvollen Treffpunkt. Als sie einander in dem alten Herrenhaus begegnen, geschieht etwas Unglaubliches.

Die malerischen Szenen in „Lichter der Welt“ werden wie immer von den schönsten Pferderassen Europas begleitet, die die verschiedenen Kulturen der Geschichte verkörpern und die traumhaften Bilder zum Leben erwecken: So verblüffen wilde Kosaken mit waghalsiger Akrobatik auf, neben und unter ihren dahin galoppierenden Pferden. Ein Schlitten fährt durch die weissen Weiten einer vereisten Landschaft und unter fallenden Kirschblüten wird das Publikum Zeuge hochklassiger Dressur. In den heissen texanischen Steppen vergnügen sich Western-Reiter und Indianer, während unter der glühenden Sonne Argentiniens rasante Hengste im Tango-Rhythmus tänzeln.

 

Quelle: Good News Productions AG
Bildquelle: © apassionata.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

APASSIONATA in Basel St. Jakobshalle – Die Jubiläumsshow „Lichter der Welt“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.