Noch etwa 100 Tage bis zur grossen „Olympiade des Brauchtums“

12.05.2017 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Noch etwa 100 Tage bis zur grossen „Olympiade des Brauchtums“
Jetzt bewerten!

Am 26. August 2017 wird der Start des langersehnten Unspunnenfests in Interlaken mit einer fulminanten Eröffnung gefeiert.

Rund 100 Tage vor diesem Eröffnungsakt hat das OK Unspunnenfest in die Welle7 nach Bern eingeladen um Medien, Partner und Gäste aus erster Hand über die Vorbereitungsarbeiten sowie die Innovationen am Unspunnenfest zu informieren.

Im Fokus standen dabei die Lancierung der Sonderbriefmarke der Schweizerischen Post sowie mehrere Uraufführungen. Viel Einsatz und Zeit hat das Organisationskomitee bereits für das grosse Fest der Heimat investiert und freute sich sichtlich, zahlreiche Details und auch Überraschungen des Programms zu präsentieren.

Das Ereignis des Unspunnenfests 2017 hat die Schweizerische Post überzeugt, eine Sonderbriefmarke herauszugeben. Die Unspunnen-Marke wurde in Bern persönlich von Frau Susanne Ruoff, Konzernleiterin der Post, vorgestellt. Gleichzeitig war der 11. Mai 2017 der Erstausgabetag für die Sondermarke. Die Marke wird über die Poststellen sowie online über postshop.ch vertrieben.

Unspunnen ist ein guter Nährboden für Besonderes, Neues und echte Innovationen. Und so werden am Unspunnenfest zahlreiche Perlen zu entdecken sein. Einige davon wurden am Donnerstag in Bern der Öffentlichkeit präsentiert. „Mir si Unspunnen“, der von Marc A. Trauffer exklusiv für Unspunnen komponierte Stimmungsmacher, wurde vom Schülerchor Unterseen und von der bekannten Jodlerin „Miss Helvetia“ Barbara Klossner uraufgeführt.

Weitere Neukompositionen für das Unspunnenfest beinhalten den Unspunnen Juz von Ernst Feuz, das Jodellied „Unspunnen17“ von Klaus Rubin und Sämi Zumbrunn und einige mehr. Schweizweit bedeutende Kulturgüter werden am Unspunnenfest zu sehen sein. Festbesucher dürfen sich auf Appenzeller Silvesterchläuse, eine Basler Fasnachtslaterne sowie einen täglichen Alpsegen freuen.

Der Vorverkauf für die beliebten Tickets zum Unspunnenfest läuft bereits auf Hochtouren. Für interessierte Besucher, welche die „Olympiade des Brauchtums“ nicht verpassen wollen, stehen diverse Ticketkanäle zur Verfügung.

 

Quelle: Unspunnenfest 2017 – Interlaken
Artikelbild: obs/Unspunnenfest 2017 – Interlaken/Markus Foedisch

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Noch etwa 100 Tage bis zur grossen „Olympiade des Brauchtums“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.