Kultur in Beromünster mit dem blinden Pianisten Hansburkard Meier

20.10.2017 |  Von  |  Konzerte, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Kultur in Beromünster mit dem blinden Pianisten Hansburkard Meier
Jetzt bewerten!

Hansburkard Meier, der mittlerweile 91-jährige blinde Pianist, spielt in der Aula der Kantonsschule Beromünster Werke der Romantik, und Dominik Brun liest Ausschnitte aus Meiers Biografie „Sehen Sie wirklich gar nichts?“.

Zu dieser besonderen musikalischen Lesung sind die Medien und die Öffentlichkeit herzlich eingeladen.

Datum Mittwoch, 25. Oktober 2017
Uhrzeit 19.30 Uhr
Ort Aula Kantonsschule Beromünster, Am Sandhübel 12, 6215 Beromünster
Eintritt frei, Kollekte.

Hansburkard Meier, geboren 1926 in Emmenbrücke, stellte als 7-Jähriger fest, dass er kaum mehr richtig sehen konnte. Nur wenige Jahre später war er vollständig erblindet. Doch die Behinderung hat Meier nie davon abgehalten, seine Fähigkeiten und Träume zu leben

Er lernte Französisch in Lausanne, er liess sich zum Klavierlehrer und danach zum Konzertpianisten ausbilden, er gründete eine Familie und lehrte Musik am Kantonalen Lehrerinnen- und Lehrerseminar Hitzkirch (1868-2001). Im Auftrag der Caritas Schweiz leitete er zwei Entwicklungsprojekte in Afrika, die speziell auf Blinde und Sehbehinderte ausgerichtet waren.

Der gebürtige Entlebucher und Schweizer Schriftsteller Dominik Brun hat Hansburkard Meier während vieler Monate besucht, mit ihm Gespräche geführt, ihn bei Wanderungen und an Jass-Nachmittagen begleitet. Entstanden ist ein faszinierendes Porträt des 91-jährigen Lehrers und Künstlers, der seinen Weg dank Selbstvertrauen, Begabung, Willenskraft und nicht zuletzt auch dank seiner Frau Maja gefunden hat.

 

Quelle: Kantonsschule Beromünster
Artikelbild: Kantonsschule Beromünster

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Kultur in Beromünster mit dem blinden Pianisten Hansburkard Meier

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.