Author Archive

Gratis Training im Freiluft-Fitnessparks

30.09.2014 |  Von  |  Privat  | 
Gratis Training im Freiluft-Fitnessparks
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Ein Leiden, das viele teilen: Die Figur ist nicht mehr die, die sie einmal war. Jetzt unbedingt in einem Fitness-Studio anmelden und den Pfunden zu Leibe rücken! Doch dann folgt die Überlegung, ob ich wirklich oft genug hingehe und den hohen Beitrag für die Mitgliedschaft auch nutze. Viele Verträge haben eine Laufzeit von einem Jahr, ohne eine regelmässige Nutzung ein teures Vergnügen.

In Brasilien wird nun ein neues Konzept erprobt. Jeder kann kostenlos und ohne zeitliche Einschränkung in einen  Freiluft-Fitnesspark gehen. Diese Idee findet Nachahmer  in der Schweiz. In der Stadt Bern im Marzili öffnet bereits der vierte Freiluft-Fitnesspark seine Pforten.

Weiterlesen

Was ist hip in der Eventgastronomie?

12.09.2014 |  Von  |  Allgemein  | 
Was ist hip in der Eventgastronomie?
Jetzt bewerten!
Wenn Sie von Angesicht zu Angesicht mit wilden Raubtieren speisen wollen, müssen Sie nicht unbedingt eine Safari in einem entfernten Land durchführen. Es reicht aus, wenn Sie an einer neuen Art der Unterhaltung teilnehmen, bei welcher der Gaumenschmaus mit dem Besonderen verbunden wird: der Event- oder Erlebnisgastronomie. Für wen eignet sich diese Form des Gastronomieerlebnisses?

Eventgastronomie ist perfekt für all die Menschen, die nicht nur ein leckeres Essen auf dem Teller haben, nicht nur zwischen etwas Heissem oder etwas Kaltem entscheiden wollen, sondern die zum Beispiel das Dinner mit anspruchsvollem Entertainment garniert sehen wollen. Dabei reicht die Bandbreite von einem Krimi-Dinner, bei dem man mit einem „Mörder“ oder dem späteren „Opfer“ speist, bis zum Dinner, bei dem Sie Auge in Auge mit Riff-Haien speisen. Die Erlebnis- oder Eventgastronomie verbindet das Kulinarische perfekt mit dem gehobenen Entertainment, selbst wenn sie auf den ersten Blick nicht harmonieren mögen. Doch was ist in dem Bereich angesagt?

Weiterlesen

Alles, was zu einem perfekt geplanten Buffet gehören sollte

12.09.2014 |  Von  |  Allgemein  | 
Alles, was zu einem perfekt geplanten Buffet gehören sollte
Jetzt bewerten!
Sie planen den Geburtstag des Liebsten? Sie wollen eine Hochzeit im kleinen und intimen Kreis feiern? Es gibt verschiedenste Gelegenheiten, bei denen die Wahl des Essens auf ein Buffet fällt. Buffets bieten Abwechslung und decken meist alle Bereiche, vom Salat über Suppe bis hin zu Früchten und Desserts, ab.

Der Vorteil: Jeder kann sich selbst bedienen, was bedeutet, dass man auf einen kostspieligen Kellner-Dienst verzichten kann. Zudem kann man so auch Rücksicht auf seine Gäste nehmen, indem man zum Beispiel auch vegetarische oder gar vegane Produkte anbietet, was bei einem à la carte Menü meist schwierig zu gestalten ist. Doch was gilt es für ein perfektes Buffet alles zu bedenken?

Weiterlesen

Die Sixties sind zurück! Feiern Sie wie der Cast von Mad Men!

11.09.2014 |  Von  |  Privat  | 
Die Sixties sind zurück! Feiern Sie wie der Cast von Mad Men!
Jetzt bewerten!

Die Serie Mad Men bricht in den USA und auch auf dem Rest der Welt einen Rekord nach dem anderen. Die Geschichten drehen sich rund um die stylishe Werbeagentur Sterling Cooper und den Werbefachmann Don Draper. Aber auch die wunderschönen Mitarbeiterinnen und allerlei Verwicklungen sorgen dafür, dass die siebte und letzte Staffel mit Spannung in der Schweiz erwartet wird. Es ist also nur logisch, dass Mad-Men-Partys der letzte Schrei sind – und mit diesen Tipps unternehmen auch Sie mit Ihren Gästen eine Zeitreise in die Swinging Sixties!

Um eine richtige Party im Stil der Mad Men zu planen, gibt es ganz klar den einen fundamentalen Mittelpunkt des Veranstaltungsorts: die gut bestückte Bar. Sie ist das Herzstück und ihr sollte besondere Aufmerksamkeit gelten. Die bekanntesten Drinks, die in der Serie genüsslich verzehrt werden, sind natürlich Martinis, Brandy Alexander oder der „Old fashioned“. Drucken Sie kleine Rezeptkarten aus und legen Sie sie an der Bar bereit, sodass Ihre Gäste sich ihren Favoriten aussuchen können.

Weiterlesen

Die eigene Eventagentur gründen? – So geht’s richtig!

11.09.2014 |  Von  |  Geschäftlich  | 
Die eigene Eventagentur gründen? – So geht’s richtig!
Jetzt bewerten!

Das Event-Business boomt – gerade auch in der Schweiz. Ganz gleich ob auf geschäftlicher Basis (wie Meetings und Konferenzen) oder auf privater (wie Partys und Hochzeiten), die Nachfrage nach aussergewöhnlichen Veranstaltungen ist vorhanden. Kein Wunder also, dass Eventagenturen in Massen aus dem Boden wachsen.

Doch nicht jede Agentur deckt auch alle Bereiche ausreichend ab. Will man selbst eine solches Unternehmen gründen, sollte man sich zu Beginn der Planungen einige fundamentale Fragen stellen, um am Ende nicht böse Überraschungen zu erleben!

Weiterlesen

Eine Messe als Heimspiel – die Hausmesse

20.08.2014 |  Von  |  Dienstleistungen, Geschäftlich  | 
Eine Messe als Heimspiel – die Hausmesse
Jetzt bewerten!
Kann die Hausmesse, über welche die eigenen Dienstleistungen oder Produkte einem handverlesenen und geladenen Publikum vorgestellt werden, die grosse Bühne der branchenbezogenen Messen ersetzen? Nein, natürlich nicht. Aber die Hausmesse eignet sich hervorragend zur Einführung neuer Produktlinien und sichert dem Veranstalter den intensiven Sofortzugriff auf seine Kunden sowie damit verbundene Umsatzsteigerungen.

Doch wie organisiert man eine Hausmesse und auf welche Kriterien muss man achten, damit die Messe als Heimspiel ein durchschlagender Erfolg wird? Reicht es aus, nur die eigenen Produkte einem auserlesenen Kreis an Kunden zu präsentieren? Sicherlich nicht. Gerade was die Hausmesse angeht, muss man als Veranstalter ein gewaltiges Organisationspensum stemmen. Wie das ausschauen sollte und worin die positiven Aspekte der Hausmesse liegen, erläutern wir in diesem Artikel.

Weiterlesen

Nicht nur feuchte Augen garantiert – die Hochzeit unter Wasser

15.08.2014 |  Von  |  Privat  | 
Nicht nur feuchte Augen garantiert – die Hochzeit unter Wasser
Jetzt bewerten!
Es gibt eigentlich recht wenig, was es im Zusammenhang mit dem Ja-Wort nicht gibt. Man löst sich immer mehr von Traditionen, von Konventionen und natürlich auch von den üblichen Lokationen. Werden die Heiratsanträge immer ungewöhnlicher und schräger, um die Angebetete oder den Angebeteten zu überzeugen, ist es nur logisch, dass auch die Orte der Trauungszeremonie immer ungewöhnlicher werden. So erfreut sich aktuell die Trauung unter Wasser immer grösseren Zuspruchs.

Doch wie läuft so eine Trauung im Neoprenanzug ab und was ist zu beachten? Wir geben Tipps und klären auf, wenn Sie den ultimativen Kick für Ihre Hochzeit wünschen.

Weiterlesen

Die Geburt eines Babys als Event – sinnvoll oder Spinnerei für Neureiche?

15.08.2014 |  Von  |  Familie  | 
Die Geburt eines Babys als Event – sinnvoll oder Spinnerei für Neureiche?
Jetzt bewerten!
Wir haben uns ja europaweit daran gewöhnt, dass nahezu jeder Trend seinen Ursprung in den USA hat. Doch sollten wir uns fragen: Muss man wirklich jeden Trend auch mitmachen oder gibt es Dinge, die einfach völlig daneben sind? Derzeit droht – nicht zuletzt durch den Geburtshype rund um den Kardashian-Nachwuchs wie auch das Royal-Baby der Briten – der Trend, den Geburtstag des eigenen Nachwuchses zu einem Mega-Event zu stylen. Muss es aber tatsächlich sein, in einem so bewegenden wie auch intimen Moment jeden Satz, jeden Handgriff und jede Kameraeinstellung vorzuplanen? Oder sollte man die Geburt den Personen überlassen, die als Eltern an der Zeugung beteiligt waren?

Bei der Geburt ist es eigentlich wie beim Fliegen: Raus kommen sie alle – wie sie alle runterkommen. Doch in Zeiten, in denen das Kinderkriegen nicht mehr zur selbstverständlichen Aufgabe eines Paares gehört, geben sich Eventplaner und auch Krankenhäuser sowie Ärzte redliche Mühe, die Geburt eines Kindes als Event aufzuziehen. Manche Kliniken bieten bereits im Vorfeld der Geburt, also der Phase der Schwangerschaft, Rundgänge für die Eltern an, bei denen sie sich mit dem Geburtsumfeld vertraut machen können. Ist das noch sinnvoll und soll Vertrauen schaffen, so gehen findige Vertreter einen Schritt weiter – zu weit? Damit sich die Eltern in Zeiten der Geburtenrückgänge für die Klinik A, B oder C entscheiden und so Geld in die Kassen spülen, wird ein Rahmenprogramm geboten.

Weiterlesen

Eventgastronomie: „Grusel-Dinner“ sind im Kommen

13.08.2014 |  Von  |  Familie, Geschäftlich, Privat  | 
Eventgastronomie: „Grusel-Dinner“ sind im Kommen
Jetzt bewerten!
Sie suchen nach einer zündenden Idee für ein Dinner, mit der Sie Ihre Lieben überraschen können? Eventgastronomie ist da das Stichwort für Sie. Bei dieser speziellen Form des Abendessens erleben Sie nicht nur ein exklusives Dinner der Spitzenklasse mit mehreren Gängen, Sie haben auch ein Rahmenprogramm, welches Sie und Ihre Gäste niemals vergessen werden.

Eine Abteilung der Eventgastronomie widmet sich besonders der Herstellung einer düster-spannenden Atmosphäre: Krimi-Dinner, Grusel-Dinner, Theater-Dinner, Zauber-Dinner – die Idee hat viele Namen. Den echten Gruselfaktor dürfen Sie dabei nicht erwarten, wohl aber nette Unterhaltung – falls Ihnen Essen und Konversation einfach zu langweilig sind.

Weiterlesen

Der Schulanfang ist nicht mehr weit – wie gestaltet man eine Einschulungsparty?

12.08.2014 |  Von  |  Privat  | 
Der Schulanfang ist nicht mehr weit – wie gestaltet man eine Einschulungsparty?
Jetzt bewerten!
Eltern von Kindern, die nach den grossen Ferien erstmals die Schule besuchen müssen, werden vor der Frage stehen: Wie kann und soll ich die Party zur Einschulung, einem neuen Lebensabschnitt, fürs Kind gestalten? Die kleinen ABC-Schützen sind schon Wochen – wenn nicht gar Monate – vor dem grossen Tag mehr als aufgeregt. Das ist ja auch nur normal, denn es geht auf den ersten Schultag zu!

Das Kind wird flügge und ja, das muss ohne Wenn und Aber gefeiert werden. Das Wie und auch die Grösse der Feier richten sich natürlich am Kind, dem Freundeskreis und nicht zuletzt auch am Geldbeutel der stolzen Eltern aus. Darum sorgen Sie sich nicht zu sehr, denn die Einschulungsfeier lässt sich ganz unterschiedlich begehen und damit Ihrem Budget perfekt anpassen, ohne dass vom Spassfaktor für Ihr Kind etwas verloren geht. Wie Sie diesen grossen Tag für Ihr Kind bestmöglich gestalten können, erfahren Sie in unserem Artikel.

Weiterlesen