Neue Bewohner in der Nachbarschaft? Diese traditionellen Geschenke machen Freude

10.11.2014 |  Von  |  Privat
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Neue Bewohner in der Nachbarschaft? Diese traditionellen Geschenke machen Freude
Jetzt bewerten!

In Ihrer Nachbarschaft legt man Wert auf Geselligkeit und auf einen guten Zusammenhalt? Dann wird sich gewiss jeder, der in ein Haus oder in eine Wohnung in Ihrer Strasse zieht, über eine freundliche Aufnahme und eine nette Begrüssung freuen. Geschenke zum Einzug für die neuen Nachbarn sind dabei natürlich ebenso gerne gesehen.

Nach alter Tradition schenkt man neuen Nachbarn zu ihrem Einzug Brot und Salz. Diese sollen Glück, Segen und Wohlstand symbolisieren. Nett verpackt und liebevoll dekoriert sind dies in der Tat willkommene Präsente, über die sich jeder freut.

Kreative Geschenke für die neuen Nachbarn

Brot und Salz als Einzugsgeschenk? Warum nicht? Wenn Sie aber von traditionellen Präsenten absehen und vielmehr durch innovative Ideen glänzen wollen, dann sind Geschenke mit persönlicher Note sicherlich das richtige für Sie. So erfreut es sich zum Beispiel einer grossen Beliebtheit, ein stilvolles Bäumchen zu verschenken. In Anlehnung an die alte Weisheit, man solle „im Laufe des Lebens ein Haus bauen, einen Baum pflanzen…“, können Sie einen Baum verschenken, der vor allem auch als Symbol für eine glückliche und zufriedene Zukunft und ausserdem für Schutz und Sicherheit steht. Was kann man den neuen Nachbarn Besseres wünschen? Wenn das Bäumchen noch dazu schön dekoriert oder ansprechend verpackt ist, kann dieses Präsent zu einem echten Highlight werden.

Im Übrigen erfreuen sich auch personalisierte Fussmatten einer steigenden Resonanz. Diese gelten nicht nur als witziges Mitbringsel und quasi als „Brücke“ in die jeweilige Wohnung der zu Beschenkenden. Sondern wenn sie mit einem netten Gruss oder einem lustigen Sprüchlein versehen ist, wird dies sicher ein Lächeln ins Gesicht der neuen Nachbarn zaubern. Denn wer würde sich nicht über eine derartig kreative Aufmerksamkeit freuen?

Geschenke zur Einweihungsparty, die das Glück ins Haus bringen

Sprichwörtlich gesehen ist jeder Mensch seines eigenen Glückes Schmied. Aber bekanntlich hat nicht jeder Schmied Glück. Verschenken Sie doch einfach eine Portion Glück an die neuen Nachbarn. Und zwar in Form eines Hufeisens. Dieses können Sie nach Wunsch mit einer persönlichen Widmung versehen. Legen Sie dem Geschenk ausserdem zwei Hufnägel bei – und schon kann das gute Stück direkt über der Haustür angebracht werden.

Tipp: Damit der Haussegen bei den neu Zugezogenen nicht eines Tages buchstäblich schief hängt, ist eine Wasserwaage stets auch eine witzige Idee. Verpacken Sie sie nett und fügen ein passendes Kärtchen bei, und Sie werden staunen, wie gut auch diese Idee ankommt.

 

Oberstes Bild: © EdBockStock – Shutterstock.com

Über Sandra Katemann

Sandra Katemann ist ausgebildete Bürofachwirtin im Personal- und Rechnungswesen, Werbetexterin und Coach und seit 2006 freiberuflich tätig. Sie verfügt über umfassendes Know-how in Sachen Marketing, Personalwesen, Redaktion, Konzeption, Presse- und Textarbeit.


Ihr Kommentar zu:

Neue Bewohner in der Nachbarschaft? Diese traditionellen Geschenke machen Freude

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.