Neue „social media Plattform“ option.news zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft gestartet

18.10.2019 |  Von  |  Presseportal
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Neue „social media Plattform“ option.news zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft gestartet
Jetzt bewerten!

Wien (ots) – Unter dem Motto „create a better future“ übersetzt option.news aus Wien Postings in 104 Sprachen

option.news ist eine idealistische „social media Plattform“ zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft, die Schritt für Schritt global aufgebaut wird, bereits jetzt in 104 Sprachen übersetzt und damit die Sprachbarriere im Internet überwindet. Ganz nach dem Motto „create a better future“ soll option.news zu eben dieser beitragen, indem positive und konstruktiv-kritische Informationen global von und für interessierte Menschen geboten werden.

Gründer Helmut Melzer: „Die Initiative option.news birgt eine große Chance für Nachhaltigkeit, zivilgesellschaftliche Belange und positive Alternativen. Denn im Gegensatz zu anderen sozialen Netzwerken können die Beiträge nicht nur von registrierten Freunden und Followern gelesen werden, sondern potentiell von allen Menschen – in deren Muttersprache. option.news stellt also einen globalen Know-how-Transfer in Sachen positiver Alternativen für die Zukunft dar. Nachhaltige Unternehmen und NGOs sind eingeladen uns zu unterstützen und unserem Netzwerk beizutreten.“

Weitere Infos über Option: https://option.news/ueber-option-faq/

Kontakt:

Helmut Melzer
h.melzer@dieoption.at

Original-Content von: Option Medien übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Neue „social media Plattform“ option.news zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft gestartet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.