23. Ausgabe von m4music, dem Popmusikfestival des Migros-Kulturprozent / Bombay Bicycle Club geben einziges Schweizer Konzert am m4music 2020

11.12.2019 |  Von  |  Presseportal

Zürich (ots) – Vom 19. bis 21. März 2020 findet in Zürich die 23. Ausgabe von m4music, dem Popmusikfestival des Migros-Kulturprozent, statt. Die ersten Acts stehen fest: Headliner sind Bombay Bicycle Club aus England. Zudem warten aufstrebende Schweizer Acts wie der Luzerner Rapper Mimiks oder die als «wütendste Band Basels» betitelten Asbest auf das Publikum. Earlybird-Tickets sind ab sofort erhältlich.

Für das m4music 2020 bestätigte internationale Acts:

Bombay Bicycle Club (UK)

Nach vier Alben und zehn gemeinsamen, sehr erfolgreichen Jahren entschloss sich die Indie-Rock-Band 2015, eine Pause einzulegen. Nun sind sie mit einem neuen Album zurück und geben am m4music das einzige Schweizer Konzert auf ihrer aktuellen Tour.

Islandman (TR)

Das türkische Trio verbindet mit einem einzigartigen multiinstrumentalen Mix aus Krautrock und Afrobeat verschiedene kulturelle und musikalische Welten.

Kings (UK/CH)

Die 24-jährige Sängerin kombiniert melancholische Klavierballaden mit R&B-Melodien – ihre Musik ist gleichermassen fragil und stark.

MAJAN (DE)

Der 20-Jährige wird spätestens seit dem gemeinsamen Song «1975» mit Cro als dessen legitimer Nachfolger gesehen. Sein Sound beinhaltet neben Rap auch Dancehall und Klavierballaden.

Provinz (DE)

Bei der Folk-Pop-Band wurde die Herkunft zum Bandnamen. Pubertät und Langeweile führten zu neidvollen Gedanken über die Grossstadt, die auch auf ihrer Debüt-EP Ausdruck fanden.

Für das m4music 2020 bestätigte Schweizer Acts:

Amami (GE/CH)

Das Trio erschafft einen mysteriösen und energiegeladenen Sound zwischen Electro, Pop und Dancehall.

Blind Butcher (LU/CH)

Mit einem wilden Stilmix aus Rock ’n‘ Roll, Disco, New Wave, Punk und Country zelebrieren die selbsternannten Hexer ihren ganz eigenen Disco Trash Sound.

Mimiks (LU/CH)

Der Luzerner gehört zu den etablierten Namen in der Schweizer Rap-Szene. Sein Debutalbum «VodkaZombieRamboGang» schoss auf den ersten Platz der Schweizer Albumcharts.

Sirens of Lesbos (BE/CH)

Die fünf Berner*innen, deren Song «Long Days, Hot Nights» auf BBC Radio 1 rauf und runter gespielt wurde, präsentieren einen multikulturellen Sound aus Pop, Reggae und afrikanische Rhythmen.

Auf dem Line-up stehen drei Gewinner*innen der Demotape Clinic 2019 – des Nachwuchswettbewerbs für Schweizer Popmusik des Migros-Kulturprozent:

Asbest (BS/CH)

Der Sound der dreiköpfigen Band rund um Sängerin und Gitarristin Robyn Trachsel fusst auf Punk, Noise Rock und Shoegaze und spiegelt auch Trachsels persönliche Erfahrungen als Transfrau wider.

La Colère (GE/CH)

Die Elektrokünstlerin und Produzentin experimentiert mit einem Mix aus Trip-Hop, Ambient und Elektro.

Quiet Island (GE/CH)

Seinen glasklaren Harmoniegesang bettet das Quartett in einen sorgfältig arrangierten Sound aus Gitarren, Drums und Bass, angereichert mit Cello, Flöte, Synthesizern oder Vibraphon.

Programmveröffentlichung/Akkreditierungen Das vollständige Programm von m4music wird Ende Januar 2020 bekanntgegeben. Ab diesem Zeitpunkt werden auch Akkreditierungen angenommen.

Vorverkauf ab sofort gestartet

Earlybird-Tickets (Zweitagespässe) sind ab sofort für CHF 75.- statt CHF 89.- über www.starticket.ch oder an den Vorverkaufsstellen erhältlich.

Über m4music

m4music ist der wichtigste Treffpunkt der Indie-Musikszene der Schweiz. Mit dem Musikfestival, der Conference, der Demotape Clinic und dem Best Swiss Video Clip schafft das Migros-Kulturprozent eine Plattform für Austausch, Information und Talentförderung. Weitere Informationen unter www.m4music.ch.

Das Migros-Kulturprozent ist ein freiwilliges, in den Statuten verankertes Engagement der Migros für Kultur, Gesellschaft, Bildung, Freizeit und Wirtschaft. www.migros-kulturprozent.ch

Kontakt:

Philipp Schnyder von Wartensee, Festivalleiter m4music, Direktion
Kultur und Soziales, Migros-Genossenschafts-Bund, Zürich, Telefon 058
570 22 20, philipp.schnyder@mgb.ch

Medienkontakt m4music: Lea Rindlisbacher, Telefon 078 739 97 08,
media@m4music.ch

Original-Content von: Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

23. Ausgabe von m4music, dem Popmusikfestival des Migros-Kulturprozent / Bombay Bicycle Club geben einziges Schweizer Konzert am m4music 2020

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.