Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester – Absage der Frühjahrstournee 2020

09.09.2020 |  Von  |  Presseportal

Zürich (ots) – So haben wir uns alle das Jubiläum des Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchesters (SJSO) nicht vorgestellt: Zum ersten Mal in 50 Jahren SJSO-Geschichte muss ein ganzes Projekt ausfallen. Weder die Arbeitswoche noch die Tournee mit Konzerten in St. Gallen, Bern, Genf, Zürich und Luzern im April und Mai können stattfinden.

Seit sich das neuartige Corona-Virus weltweit immer stärker auszubreiten begann, mussten wir mit einer Absage rechnen. Aber bis zuletzt haben wir gehofft und gearbeitet und geprobt. Alles wäre bereit gewesen – die Säle reserviert, die Programmhefte gedruckt, die Musiker*innen vorbereitet für die intensive Arbeitswoche.

Trauer und Verständnis

Spätestens mit den Weisungen des Bundesrates vom 13. März war jedoch klar: Eine SJSO-Frühjahrstournee 2020 wird es nicht geben. Gross ist nun die Enttäuschung, gerade bei Musikern wie Andrin Lüchinger aus Oberriet/SG, der dieses Jahr die Altersgrenze von 25 Jahren überschreitet und sich nun nicht einmal recht von seinen Mitmusiker*innen verabschieden kann. Oder für Musikerinnen wie die Annina Stupan aus Laupen/ZH, die im Januar erfolgreich ihr SJSO-Probespiel absolviert hat und nun das erste Mal dabei gewesen wäre!

Aber auch viel Verständnis ist unter den jungen Musiker*innen zu spüren. Simon Schmied aus Nidau/BE, seit 2015 Konzertmeister und damit derjenige mit der grössten musikalischen Verantwortung im SJSO, ruft in Erinnerung:

«Die Absage ist natürlich sehr schade. Angesichts dieser herausfordernden Lage ist es jetzt für uns alle wichtig, verantwortungsvoll zu handeln, um dadurch für die Sicherheit aller zu sorgen.»

Und Simon Schmied erinnert mit dem Hashtag #stayathome, was damit gemeint ist: Zu Hause bleiben!

Wie ein Jahr ohne Weihnachten

Die Berner Geigerin Nicole Benz, die dem SJSO als Musikkommissions-Präsidentin besonders viel Herzblut schenkt, fasst die Gefühlslage so zusammen:

«Seit sechs Jahren ist die SJSO-Arbeitswoche ein Fixpunkt in meinem Jahresprogramm und jedes Mal ein High-light. Seit ich mitspiele, habe ich keine einzige Tournee verpasst. Dass sie dieses Mal nicht stattfinden kann, ist für mich, als würde plötzlich beispielsweise Weihnachten ausfallen.»

Umso mehr freut sie sich nun auf die Herbsttournee – und darauf, das diesjährige Programm mit Dvoráks 8. Sinfonie und Rachmaninovs 3. Klavierkonzert im nächsten Jahr nachzuholen. Einstweilen nutze sie die überschüssige Zeit, um an ihrem Solo-Repertoire zu üben. Die Bratschistin Coralie Tschanz aus Châbles/FR hofft allerdings, nicht ewig allein musizieren zu müssen: «Ich weiss nicht, wie lang unsere Katzen damit einverstanden sind, unser treustes Publikum zu spielen…»

Grosszügiges Entgegenkommen

Wie die ganze Kulturszene leidet das SJSO unter der gegenwärtigen Lage nicht nur künstlerisch, sondern auch finanziell. Genau lässt sich der Schaden noch nicht beziffern. Bereits heute deutlich wird jedoch die grosse Unterstützung, die das SJSO selbst in diesen Tagen geniesst. Äusserst grosszügig zeigt sich das Hotel Laudinella in St. Moritz, wo sich das SJSO schon 1970 zur ersten Arbeitswoche traf, und wo auch dieses Frühjahr hätte geprobt werden sollen. Grosszügig zeigen sich auch die Konzertsaal-Vermieter. Ganz besonderer Dank in dieser Zeit gebührt auch unserer Hauptsponsorin Bank Cler sowie unserem Co-Sponsor Implenia.

Für diese – und jede weitere – Unterstützung sind wir äusserst dankbar. Wir hoffen natürlich, unseren Dank so bald wie möglich in musikalischer Form zurückgeben zu können.

Kontakt:

Felix Michel (Kommunikation) / felix.michel@sjso.ch / Andrea Steiner
(Geschäftsführerin) / 044 360 39 20

Original-Content von: Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester – Absage der Frühjahrstournee 2020

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.