„CORONA 2021 – Beginn einer neuen Welt“

23.11.2020 |  Von  |  Presseportal

Wien (ots) – Neuer Roman von Peter Zimmermann

Der neue Roman von Peter Zimmermann passt genau in den Zeitgeist, da er versucht, existentielle Fragen in einer Welt des Umbruchs zu stellen. Ab dem Jahr 2021 wird die Menschheit mit einer ihrer größten Herausforderungen konfrontiert. Die Corona-Pandemie ist daher nach Einschätzung des Autors ?nur? ein Weckruf, um über noch größere globale gesellschaftliche Entwicklungen (Klima, Hunger, Migration,?) nicht nur zu philosophieren oder Verschwörungstheorien ins Netz zu stellen, sondern potentiell realisierbare Lösungsansätze für unsere Zukunft anzubieten.

Der Autor möchte die Leserschaft mit diesem Roman auf eine spannende Entdeckungsreise einladen: ?Die Menschheit braucht meines Erachtens ein Manifest für einen Neustart, braucht neue Impulse, Ideen und Utopien, um in Zukunft durch ein friedliches Miteinander ein möglichst gesundes Überleben der Spezies Mensch zu ermöglichen?, so Peter Zimmermann.

Weitere Informationen zum Buch: https://www.alisya-roman.com/

Buchcover Foto

Pressekontakt:

Peter Zimmermann
peterzimmermann771@gmail.com
T: 0043 (0) 676 6880000
www.alisya-roman.com

Original-Content von: Peter Zimmermann übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

„CORONA 2021 – Beginn einer neuen Welt“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.