24. Ausgabe von m4music, dem Popmusikfestival des Migros-Kulturprozent / m4music 2021: im Zeichen der Schweizer Popmusik

10.02.2021 |  Von  |  Presseportal

Zürich (ots) – m4music, das Popmusikfestival des Migros-Kulturprozent, präsentiert vom 24. bis 26. März ein virtuelles Festival für Musikfans und Professionals. Ein kostenloses und frei zugängliches Programm mit Musik, Panels, Workshops und der Demotape Clinic zelebriert die Schweizer Popmusik und schafft eine interaktive Begegnungszone für die Branche.

Die virtuelle Ausgabe von m4music präsentiert die Essenz des Popmusikfestivals des Migros-Kulturprozent, das aufgrund des Coronavirus“ nicht vor Livepublikum stattfinden kann. Vom Mittwoch, 24., bis Freitag, 26. März erwartet Musikfans und die Musikbranche ein virtuelles Programm mit Musik, Panels, Workshops und mehr. m4music bringt so Schweizer Popmusik und aktuelle Themen aus der Musikszene kostenlos direkt nach Hause. An der Indie Suisse Award Night wird zudem der Preis für das „Album of the Year“ vergeben – die Auszeichnung würdigt jährlich ein Gespann aus Label und Band/Musiker*in, das gemeinsam ein bemerkenswertes Album veröffentlicht hat.

Demotape Clinic im Live-Stream

Die Rekordzahl von 1113 Einreichungen für den Nachwuchswettbewerb Demotape Clinic hat bewiesen: Die Schweizer Musikschaffenden trotzen der kritischen Lage in der Kulturbranche mit viel Kreativität – unterstützt wurden sie dabei mit Tipps von Schweizer Popgrössen auf dem Instagram-Kanal von m4music. 15 Songs pro Kategorie haben es in die Vorauswahl geschafft und stehen nun im Rennen um die begehrten FONDATION SUISA Awards im Gesamtwert von 17 000 Franken.

In vier Sessions stellt sich der Schweizer Nachwuchs dem Urteil der Jury, die in den Kategorien Pop, Rock, Electronic sowie Lyrics & Beats die besten Songs auszeichnen wird. Die Sessions und Award Shows können am Donnerstag, 25. März, und Freitag, 26. März, live via Streaming mitverfolgt werden.

Über m4music

m4music ist der wichtigste Treffpunkt der Indie-Musikszene der Schweiz. Mit dem Musikfestival, der Conference, der Demotape Clinic und dem Best Swiss Video Clip schafft das Migros-Kulturprozent seit 1998 eine Plattform für Austausch, Information und Talentförderung. Weitere Informationen unter www.m4music.ch.

Das komplette Programm wird Anfang März verkündet. Bildmaterial steht unter www.m4music.ch/media zur Verfügung.

Das Migros-Kulturprozent ist ein freiwilliges, in den Statuten verankertes Engagement der Migros für Kultur, Gesellschaft, Bildung, Freizeit und Wirtschaft. www.migros-kulturprozent.ch

Pressekontakt:

Philipp Schnyder von Wartensee, Festivalleiter m4music, Direktion Kultur und Soziales,
Migros-Genossenschafts-Bund, Zürich: Mobile 079 631 15 05, philipp.schnyder@mgb.ch

Lea Riba, Medienverantwortliche m4music: Mobile 078 739 97 08, media@m4music.ch

Original-Content von: Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

24. Ausgabe von m4music, dem Popmusikfestival des Migros-Kulturprozent / m4music 2021: im Zeichen der Schweizer Popmusik

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.