Alles

STOMP – das furioseste, originellste und witzigste Rhythmusspektakel

STOMP ist ein weltumspannendes Phänomen. Ob Waschbecken oder Streichholzschachtel, Kunststoffrohr oder Feuerzeug: simple Alltagsgegenstände werden zu Musikinstrumenten und aus ein paar Besen ein fulminantes Orchester. Die Klangperformer sorgen mit neuen Highlights vom 31. Januar bis 5. Februar 2023 im Theater 11 Zürich für staunende Augen und Ohren, im Rhythmus wippende Füsse und zuckende Lachmuskeln. Die beiden STOMP-Gründer Luke Cresswell und Steve McNicholas blicken schon voller Vorfreude auf die kommenden Gastspiele: “Endlich ist es soweit und wir können nachfeiern, mit STOMP das Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz seit über 25 Jahren mit unseren Klangabenteuern zu unterhalten. Nach dieser schwierigen Zeit und der langen Warterei werden das absolut unvergessliche Shows für uns alle werden! Wir können es kaum erwarten, auf den Bühnen all dieser tollen Spielstätten mit unseren Fans zusammen wieder Spass zu haben. Und wir werden unsere beiden neuesten Nummern mit im Gepäck haben.“

Weiterlesen

STOMP – das furioseste, originellste und witzigste Rhythmusspektakel

STOMP ist ein weltumspannendes Phänomen. Ob Waschbecken oder Streichholzschachtel, Kunststoffrohr oder Feuerzeug: simple Alltagsgegenstände werden zu Musikinstrumenten und aus ein paar Besen ein fulminantes Orchester. Die Klangperformer sorgen mit neuen Highlights vom 31. Januar bis 5. Februar 2023 im Theater 11 Zürich für staunende Augen und Ohren, im Rhythmus wippende Füsse und zuckende Lachmuskeln. Die beiden STOMP-Gründer Luke Cresswell und Steve McNicholas blicken schon voller Vorfreude auf die kommenden Gastspiele: “Endlich ist es soweit und wir können nachfeiern, mit STOMP das Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz seit über 25 Jahren mit unseren Klangabenteuern zu unterhalten. Nach dieser schwierigen Zeit und der langen Warterei werden das absolut unvergessliche Shows für uns alle werden! Wir können es kaum erwarten, auf den Bühnen all dieser tollen Spielstätten mit unseren Fans zusammen wieder Spass zu haben. Und wir werden unsere beiden neuesten Nummern mit im Gepäck haben.“

Weiterlesen

Basel Tattoo 2023: Einmal rund um die Welt

Das Basel Tattoo 2023 geht um die Welt. Heute haben die Macher das Programm vorgestellt. Auf die Besucherinnen und Besucher warten Spitzenformationen aus Neuseeland, Nepal, Europa, Kanada und Mexico. Mit der Lucerne Marching Band und dem Rekrutenspiel der Schweizer Militärmusik ist standesgemäss auch eine grosse Portion Schweizer Qualität vertreten. Vervollständigt wird die Show mit viel Dudelsackmusik und einem emotionalen schottischen Akt. Tickets für das Basel Tattoo vom 14. bis 22. Juli 2023 sind ab sofort auf baseltattoo.ch erhältlich. Die diesjährige Jubiläumsshow „15 Jahre Basel Tattoo“ hat das Publikum restlos begeistert. Doch den Verantwortlichen blieb keine Zeit für lange Pausen. „Es ist uns gelungen, nach dem diesjährigen Erfolg, den Schalter sofort umzulegen und den Fokus auf die Zukunft zu richten. Wir konnten für das Basel Tattoo 2023 grossartige Bands aus der ganzen Welt verpflichten und dürfen somit nahtlos dort anknüpfen, wo wir aufgehört haben“, sagt der Produzent Erik Julliard.

Weiterlesen

Winter Get-away mit Go City

Das neue Jahr steht bevor und somit auch die Frage: Wo und wie verbringt man die kalten Monate oder den Resturlaub am besten? Nach dem Trubel im Dezember bietet sich eine winterliche Auszeit gut an, um ein wenig Licht und Abwechslung in die dunkle Jahreszeit zu bringen. Go City, der grösste Anbieter für Sightseeing Pässe in Europa und weltweit, weiss; es lohnt sich, früh zu planen und hat dafür folgende Tipps gesammelt.

Weiterlesen

Theater 11: Die Schöne und das Biest kommt nach Zürich - 7. bis 18.12.2022

Die Schöne und das Biest zählt zu den grössten Erfolgen aus dem Hause Disney. Der Zeichentrickfilm eroberte mit seinem phänomenalen Soundtrack das Publikum. Vom 7. bis 18. Dezember 2022 ist die hinreissende Liebesgeschichte als Musical in der deutschsprachigen Inszenierung des renommierten Budapester Operetten- und Musicaltheaters in Zürich zu Gast. Disney Die Schöne und das Biest besticht ebenso durch seine Zauberwelten wie durch die weltberühmte Musik aus der Feder Alan Menkens. Einfühlsame Titel wie "Märchen schreibt die Zeit" machen die Geschichte zu einem der romantischsten Musicals aller Zeiten. Die für Disney so typischen, liebevoll gestalteten Charakteren wie der charmante Kerzenleuchter Lumière, die aufgeregte Stehuhr Herr von Unruh und die resolute Teekanne Madame Pottine entführen das Publikum ab dem ersten Takt in eine fantastische Märchenwelt, der sich kein Zuschauer entziehen kann.

Weiterlesen

449’000 sahen "Point Nemo" auf dem Bundesplatz

Ein Seepferdchenballett, ein imposanter Anglerfisch und ein feuerroter Riesenkrake, der das Bundeshaus in seinen Fängen hält – mit leuchtstarken Unterwasserszenen begeisterte das 12. Rendez-vous Bundesplatz in diesem Jahr rund 449'000 Besucherinnen und Besucher. Die Veranstalter zeigen sich hochzufrieden mit der Resonanz auf das Spektakel, das gestern Samstagabend zu Ende ging. „Wunderschön wie jedes Jahr“, „poetisch“, „ein Traum“ – so lauteten einige der Zuschauerstimmen nach dem 12. Rendez-vous-Bundesplatz-Spektakel in Bern. Fünf Wochen lang erstrahlte die Parlamentsfassade allabendlich – ausser montags – dreimal 25 Minuten in den Farben des Ozeans. Mit 39‘000 Besuchern kam es am letzten Abend noch zu einem Besucherrekord.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});