Die richtige Idee für den Geburtstag des Chefs

08.06.2014 |  Von  |  Geschäftlich
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Die richtige Idee für den Geburtstag des Chefs
Jetzt bewerten!

Ihr Chef hat Geburtstag: Eigentlich sollte das ein wahrscheinlich interessantes und positives Ereignis sein. Allerdings müssen Sie ihm natürlich auch etwas schenken – aber was soll das bloss wieder sein?

Bei Geschenken für den Vorgesetzten gibt es einige Dinge zu beachten, die Sie unter normalen Umständen überhaupt nicht in Betracht ziehen müssten. Sie können daher viel falsch machen – aber auch sehr viel richtig. Wie das funktioniert, zeigen wir in den folgenden Stichpunkten.



Artikel vorlesen lassen:

Geben Sie sich Mühe!

Dieser Ratschlag steht über allen anderen Tipps. Ihr Chef ist eben nicht irgendein Arbeitskollege und könnte Ihre Karriere nachhaltig beeinflussen. Nehmen Sie sich also Zeit bei der Auswahl und beachten Sie folgende Punkte:

– „Standard-Geschenke“:
Dinge, die Sie immer schenken können, sind berufsbegleitend. Das können beispielsweise Schreibutensilien sein oder auch ein besonders teurer und hochwertiger Kaffee, falls Ihr Chef denn tatsächlich Kaffeetrinker ist. Ein Buch (aber keine „Bahnhofsliteratur“) ist ebenso wie Blumen auch immer eine gute Idee.



– Kreativität kann sich auszahlen:
Wollen Sie hingegen die üblichen Regeln brechen, können Sie auch ein wenig tiefer graben. Wenn Sie beispielsweise durch ein Gespräch wissen, dass Ihr Chef ein grosser Fan einer bestimmten Musikband ist, können Sie ihm etwa ein neues Album schenken. Hier müssen Sie allerdings oft eine Gratwanderung hinlegen: Allzu private Geschenke lösen die berufliche Distanz auf und könnten dazu führen, dass Ihre Kollegen Neid auf Ihr offenbar gutes Verhältnis zum Chef aufbauen.

– Geschenke in der Gruppe:
Abschliessend gibt es noch die Möglichkeit, mit Ihren Kollegen gemeinsam ein grösseres Geschenk zu organisieren. Der Vorteil: Die gebündelten Kosten erlauben ein teureres Präsent. Auch hier sollten Sie die Grenze in das Privatleben allerdings nicht zu klar überschreiten. Stellen Sie sich in diesem Fall aber darauf ein, dass es lange Diskussionen mit den Mitarbeitern geben wird, denn natürlich hat jeder Kollege eine eigene Idee vom perfekten Geschenk für den Chef.

Fröhlichkeit ist die halbe Miete!

Zum Abschluss ein letzter Tipp: Bedenken Sie, dass dieses Ereignis ein Tag der Freude sein soll. Noch wichtiger als der Gegenstand, den Sie verschenken, ist daher eine überaus positive Stimmung im Büro – und da kann es schon reichen, Ihrem Chef so viel Arbeit wie möglich abzunehmen.



 

Oberstes Bild: © kjnnt – Shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Die richtige Idee für den Geburtstag des Chefs

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.