Der Zirkus kommt in die Stadt

17.09.2014 |  Von  |  Familie
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Der Zirkus kommt in die Stadt
4 (80%)
2 Bewertung(en)

Mal Hand auf’s Herz! Wann waren Sie zum letzten Mal im Zirkus? Allein, mit Ihrem Partner oder vielleicht sogar mit der ganzen Familie inklusive Grosseltern und Kinder? Möglicherweise ist das schon länger her. Dabei kann doch der Besuch im Zirkus immer wieder lohnend sein.

Denken Sie zurück an den Geruch von feuchtem Stroh, feinen Streu in der Manege, an den typischen Duft des Zirkuszeltes oder an das Sitzen unter der mehr oder minder hohen Zirkuskuppel. Jede Menge ganz persönlicher Eindrücke verbinden sich mit dem Zirkusbesuch, selbst wenn dieser schon viele Jahre zurückliegt.



Die Kunst der Verführung

Was seit jeher die Faszination Zirkus ausmacht, ist die Kunst der Verführung. Hier geht es nicht um die sexuelle Verführung zwischen Menschen. Vielmehr ist es die Kunst der Darbietung ungewöhnlicher Kunststücke, Tricks und Dressuren, die die Verführung ausmacht. Dazu kommt der manchmal auch derbe Spass der Clowns, die verwunderlichen Kunststückchen der Zauberer, filigrane Bewegungskunst am Boden oder auf dem Hochseil und Trapez und immer wieder auch die typische Zirkusmusik.

Wenn der Zirkusdirektor mit oder ohne Zylinder seine Gäste begrüsst und dann durch ein abwechslungsreiches, spektakuläres Programm führt, dann ist für jeden in jeder Altersgruppe etwas dabei. Genau das ist es auch, was die zauberhafte Verführung im Zirkus ausmacht.

Meist spielen auch Tiere eine wichtige Rolle im klassischen Zirkus und viele Kinder, aber auch Erwachsene, nutzen die Möglichkeit der Tierschau vor und nach der Vorstellung. So wird ein Erlebnis abgerundet, das sich tief in der Erinnerung verwurzelt und immer wieder in das grosse Zelt voller Kunst lockt.



Zirkus einmal anders

Auch in der Schweiz ist der Zirkus nicht totzukriegen. Traditionelle Zirkusse wie der Zirkus Knie, der Circus Royal oder der Weihnachtszirkus Conelli sind neben vielen anderen Anbietern feste Grössen in der Schweizer Zirkuswelt. Die Eigenart des Wanderlebens der meisten Zirkusse wirkt dabei genauso anziehend wie die Tatsache, dass der Zirkus irgendwann einmal, sogar vielleicht regelmässig, in jede Region und in jede grössere Stadt kommt. Gelegenheit also für alle, die einmal oder immer wieder die Zirkusluft schnuppern und die Faszination Zirkus hautnah erleben wollen.

Zirkus kann aber auch ganz anders sein. Beispielsweise als Höhepunkt eines Betriebsfestes oder als besonderer Anziehungspunkt auf dem Dorffest bietet der Zirkus ein Highlight der besonderen Art. In vielen Fällen lässt sich hier das Programm ganz individuell abstimmen, natürlich immer auf der Basis des Grundportfolios des jeweiligen Zirkusses.

Stellen Sie sich vor, Sie verbinden eine Zirkusshow mit einem Gala-Dinner. Auch das ist möglich, wenn alles entsprechend vorbereitet wird. Während Sie die kleinen und grossen Spezialitäten der engagierten Catering-Spezialisten geniessen, spielt sich vor Ihnen und rund um Sie ein atemberaubendes Programm aus Artistik, Glamour, Dressur, Zauberei und Klamauk ab. Aufregender und zugleich anregender kann Zirkus kaum sein.





Immer wieder kommen die reisenden Artisten in die Stadt und laden zu ihren hochkarätigen Vorstellungen ein. (Bild: InnervisionArt / Shutterstock.com)

Immer wieder kommen die reisenden Artisten in die Stadt und laden zu ihren hochkarätigen Vorstellungen ein. (Bild: InnervisionArt / Shutterstock.com)

Der Zirkus kommt in die Stadt

Nicht jedes Unternehmen oder jeder Verein kann sich das Engagement eines Zirkusses leisten. Und dennoch muss niemand auf dieses besondere Spektakel verzichten. Immer wieder kommen die reisenden Schausteller, Artisten und Löwenbändiger in die Stadt und laden dann zu ihren hochkarätigen Vorstellungen ein. Manches ähnelt sich, doch letztlich hat jeder Zirkus seine ganz eigene Note und inhaltliche Ausrichtung. Ein guter Grund dafür, auch einmal unterschiedliche Zirkusse zu besuchen.

Holen Sie sich den Zirkus nach Hause



Zugegebenermassen bleibt der Zirkus zu Hause wohl doch eher eine Wunschvorstellung. Dazu fehlt meist der Platz und über die Kosten wollen wir hier gar nicht reden. Bestenfalls im Fernsehen lässt sich die eine oder andere Vorstellung auch in den eigenen vier Wänden nachverfolgen. Grössere Veranstalter von unterschiedlichen Events sind hingegen oftmals durchaus in der Lage, den Zirkus in die Location zu holen. Zumindest einen Teil davon. Nicht wenige Artisten und Kleintierdresseure, Zauberer und Clowns sind durchaus bereit, auch ausserhalb der gewohnten Zirkuskuppel ihre Kunst zum Besten zu geben. Engagieren Sie doch einmal unterschiedliche zirkustypische Darbietungen für Ihr nächstes grosses Event und lassen Sie sich von der eigenwilligen Zirkusatmosphäre inspirieren. Denn auch die kommt mit den Künstlern direkt in Ihren Festsaal.

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Erfahrenen Eventveranstaltern gelingt es dann, mit wenigen Mitteln auch in den Festsaal eine zirkustypische Atmosphäre zu zaubern, die das Erlebnis Zirkus auch unter ganz anderen Rahmenbedingungen möglich macht. Sollten Sie nicht wissen, wie Sie an die Zirkusdarbietungen kommen, dann können Ihnen viele Eventdienstleister weiterhelfen. Diese haben meist die richtigen Kontakte und wissen diese auch zu nutzen.

So gehen nicht Sie zum Zirkus, sondern der Zirkus kommt zu Ihnen. Wie Sie ein solches Event inhaltlich gestalten können, hängt entscheidend von Ihren Wünschen, den räumlichen Möglichkeiten und natürlich auch von den engagierten Künstlern ab. Einen Versuch ist der Zirkus am ungewöhnlichen Ort doch allemal wert. Das sehen auch viele Zirkuskünstler so, die damit nicht nur ihr Salär aufbessern, sondern eben auch die Faszination Zirkus auf diese Weise lebendig halten.




 

Oberstes Bild: © Ollyy – Shutterstock.com

Über Olaf Hoffmann

Olaf Hoffmann ist der kreative und führende Kopf hinter dem Unternehmen Geradeaus...die Berater.
Neben der Beratertätigkeit für kleine und mittlere Unternehmen und Privatpersonen in Veränderungssituationen ist Olaf Hoffmann aktiv in der Fort- und Weiterbildung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe.
Als Autor für zahlreiche Blogs und Webauftritte brilliert er mit einer oftmals bestechenden Klarheit oder einer verspielt ironisch bis sarkastischen Ader. Ob Sachtext, Blogbeitrag oder beschreibender Inhalt - die Arbeiten des Autors Olaf Hoffmann bereichern seit 2008 in vielfältigen Formen das deutschsprachige Internet.


Ihr Kommentar zu:

Der Zirkus kommt in die Stadt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.