Mehr schwere Unfälle im Sport als im Verkehr – Präventionskampagne

29.09.2020 |  Von  |  News, Sport  | 

Jahr für Jahr werden in der Schweiz durchschnittlich 51 000 schwere und mittelschwere Verletzungen durch Sportunfälle gezählt. Das sind rund viermal mehr Verletzte als bei Verkehrsunfällen.

Die materiellen Kosten von Sportunfällen werden auf mehr als 3 Milliarden Franken pro Jahr geschätzt. Die BFU startet deshalb eine neue, schweizweite Präventionskampagne: Die Öffentlichkeit soll für die Unfallgefahren im Sport sensibilisiert werden.

Weiterlesen

Autokino – Nostalgie in Corona-Zeiten

31.08.2020 |  Von  |  Allgemein, Kino  | 

Autokinos gehören der Vergangenheit an, in Zeiten von Corona erleben die Drive-in-Cinemas ein Comeback. Nirgendwo sonst ist Abstand halten so gut möglich wie im eigenen Wagen.

Im folgenden Artikel erfahren Sie, wie Sie sich am besten auf den Besuch des Freiluftkinos vorbereiten und an was Sie denken sollten, damit nicht mitten im Film die Batterie streikt.

Weiterlesen

Bern BE: Coronavirus – Zibelemärit 2020 findet nicht statt

14.08.2020 |  Von  |  News  | 

Der Gemeinderat sieht sich aufgrund der Covid-19-Pandemie gezwungen, den Zibelemärit 2020 abzusagen. Vor dem Hintergrund der jeweils immensen Besucherzahlen ist die Einhaltung von Schutzmassnahmen nicht ausreichend möglich.

Der Gemeinderat bedauert, dass der Entscheid zum Schutz der Bevölkerung vor dem Coronavirus so ausfallen muss. Gleichzeitig hat er das Polizeiinspektorat beauftragt, Möglichkeiten zum Verkauf von Zwiebeln im Rahmen der Wochenmärkte zu schaffen.

Weiterlesen

Private 1. August-Feiern: Unfälle und gefährliche Situationen vermeiden

28.07.2020 |  Von  |  News, Outdoor  | 

Am Nationalfeiertag werden zu Ehren der Schweiz Feuerwerke gezündet. Da die meisten offiziellen 1. August-Feuerwerke und -Feiern dieses Jahr abgesagt wurden, könnten umso mehr Privatpersonen Feuerwerke zünden.

Die Beratungsstelle für Brandverhütung (BFB), die BFU und die Suva gehen deshalb davon aus, dass es vermehrt zu gefährlichen Situationen kommen könnte. Darum ist es umso wichtiger, sich an die Empfehlungen für einen unfallfreien 1. August zu halten.

Weiterlesen