Kindergeburtstag – gehen Sie auf Zeitreise!

21.05.2014 |  Von  |  Familie
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Kindergeburtstag – gehen Sie auf Zeitreise!
3.5 (70%)
2 Bewertung(en)

Zurück in die Zukunft? Mitten hinein ins Mittelalter? Ab ins Reich der Cowboys und Indianer? Oder ganz andere Ideen? Kindergeburtstage lassen sich abseits der bekannten laut-lustigen Kinder- und Elterntreffen auch einmal ganz anders gestalten.

Das macht besonders mit Kindern im Alter zwischen acht und zwölf Jahren immer wieder Spass. Natürlich bedarf eine solche Zeitreise einer guten Vorbereitung. Dazu möchte ich Ihnen hier einige nützliche Anregungen geben.

Wissen, was Kinder begeistert

Bevor zum Kindergeburtstag die Zeitreise in eine ganz andere Ära beginnen kann, sollte klar sein, was den Kindern Spass macht, welche historische Zeit sie besonders begeistert. Darüber hinaus sollen und müssen die Kinder ganz gezielt in die Vorbereitung einbezogen werden. Denn nicht zuletzt spielen diese ja gerade an ihrem Geburtstag die Hauptrolle. Dann eben auch im Rollenspiel Zeitreise.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über die Idee und finden Sie gemeinsam heraus, was sie begeistert. Nur dann macht die besondere Party auch wirklich Spass und die Begeisterung kann sich auf alle Geburtstagsgäste übertragen. Das ist eine wesentliche Voraussetzung dafür, dass der Kindergeburtstag als Zeitreise ein wirklich besonderes Erlebnis wird.




Thema gefunden




Ist das Thema für die Geburtstagszeitreise gefunden, geht es an die konkreten Vorbereitungen. Dafür sollten Sie sich mindestens zwei Wochen Zeit nehmen. Mehr ist immer besser. Immerhin muss so eine Zeitreise gut vorbereitet sein. Das beginnt bei den passenden Kostümen und Accessoires, geht über passend ausgewählte Speisen und Getränke bis hin zum Programm und zur Einladung an die Gäste.

Die Einladungen sollten dann auch mit das Erste sein. Thematisch passende Einladungskarten können Sie gemeinsam mit den Kindern basteln. Ob jene dann persönlich an die Gäste verteilt werden oder den Postweg nehmen, hängt nicht nur von der Entfernung, sondern auch von Ihren eigenen Vorstellungen ab. Sorgen Sie in jedem Fall dafür, dass die Einladungen rechtzeitig herausgehen und Sie Mitteilung darüber erhalten, wer letztlich wirklich zur Party kommt. Das ist wichtig für die konkrete Planung.

Genauso wichtig ist es auch, den geladenen Gästen mitzuteilen, dass Sie eine Zeitreise unternehmen wollen und entsprechende Verkleidungen erwünscht sind. Auch die Geschenke können auf das Thema abgestimmt sein.

Die passende Location

Noch bevor Sie Gäste einladen, sollte auch klar sein, wo die besondere Kindergeburtstagsfeier stattfinden soll. Wenn Sie ausreichend grosse Räume oder ein weiträumiges Grundstück haben, sollte das kein Problem sein. Wenn nicht, dann können Sie geeignete Räume mieten. Auch die öffentlichen Spielhallen für Kinder sind oftmals bereit, solche Themenpartys zu organisieren, und stellen dafür besondere Angebote bereit.




In jedem Fall muss für die Gäste auch klar sein, wo die Geburtstagsfeier stattfinden soll. Ist die Location klar und bestehen hier keine Bedenken hinsichtlich der Inhalte, können Sie direkt in die konkrete Vorbereitung starten.






Kostüme und Accessoires für den stilgerechten Auftritt. (Bild: Monkey Business Images / Shutterstock.com)

Kostüme und Accessoires für den stilgerechten Auftritt. (Bild: Monkey Business Images / Shutterstock.com)

Kostüme und Accessoires für den stilgerechten Auftritt

Je nachdem, für welche Epoche Sie sich entschieden haben, geht es jetzt um die Auswahl der richtigen Verkleidungen. Diese können Sie kaufen, selbst anfertigen oder auch beim Kostümverleih erhalten. Vorsicht bei ausgeliehenen Verkleidungen – gerade bei Kindergeburtstagen geht es hoch her, so dass hartnäckige Verschmutzungen und Beschädigungen oftmals nicht zu vermeiden sind. Das kann im Zweifelsfall richtig teuer werden.

Der Kauf der Kostüme ist da oftmals die bessere Lösung. Wenn nicht gerade Karnevalszeit ist, erhalten Sie passende Verkleidungen in vielen Varianten und oftmals auch stilecht im Online-Handel. Wenn Sie es können, nähen Sie die Kostüme selbst. Dann wird die Party richtig individuell.

Zu den Verkleidungen kommen dann auch noch die passenden Accessoires. Auch diese können Sie oftmals im Kostümhandel erwerben, oder Sie basteln das eine oder andere Zubehör selbst. Dazu finden Sie im Web zahlreiche Anregungen bis hin zur kompletten Bastelanleitung mit Materialliste.

Ohne Programm kann es schnell langweilig werden

Um der lustigen Geburtstagsfeier eine Struktur zu geben, lohnt es, gemeinsam mit dem Geburtstagskind ein Programm für den Ehrentag zu gestalten. Neben dem üblichen Geschenkeauspacken und den möglicherweise festen Zeiten für das gemeinsame Geburtstagsessen können hier unterschiedliche Programmpunkte eingebaut werden. Besonders beliebt sind immer wieder Bewegungsspiele, aber auch kleine Fragerunden mit Gewinnmöglichkeiten.




Wenn es der Geldbeutel zulässt, können Sie auch gemeinsam mit einer Eventagentur einen besonderen Höhepunkt gestalten. Dazu können Sie sich in jeder guten Eventagentur zielgerichtet informieren lassen und dort gegebenenfalls auch die passenden Verträge abschliessen.

Achten Sie bei der Programmgestaltung aber darauf, dass hier nichts überfrachtet wird. Kinder wollen auf ihrer Geburtstagsparty nicht ständig mit irgendwelchen Highlights „gestört“ werden. Sie wollen vor allem spielen, toben und erleben.

Wenn viele erwachsene Gäste erwartet werden, können Sie die Party auch in Bereiche für Kinder und Erwachsene trennen. Dann sollten Sie aber auch eine passende Kinderbetreuung und gemeinsame Erlebnisse mit einplanen.

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Nicht nur das Geburtstagskind freut sich über Geschenke zum Ehrentag. Auch für die kleinen und nicht mehr ganz so kleinen Gäste können Sie kleine Geschenke vorbereiten. Die sollen auch eine Erinnerung an ein besonderes Geburtstagsfest sein und können die Freundschaften unter den Kindern nachhaltig festigen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein rauschendes Geburtstagsfest mit Ihren Kleinen und eine Zeitreise, die allen in Erinnerung bleibt.

 

Oberstes Bild: © Ruth Black – Shutterstock.com

Über Olaf Hoffmann

Olaf Hoffmann ist der kreative und führende Kopf hinter dem Unternehmen Geradeaus...die Berater.
Neben der Beratertätigkeit für kleine und mittlere Unternehmen und Privatpersonen in Veränderungssituationen ist Olaf Hoffmann aktiv in der Fort- und Weiterbildung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe.
Als Autor für zahlreiche Blogs und Webauftritte brilliert er mit einer oftmals bestechenden Klarheit oder einer verspielt ironisch bis sarkastischen Ader. Ob Sachtext, Blogbeitrag oder beschreibender Inhalt - die Arbeiten des Autors Olaf Hoffmann bereichern seit 2008 in vielfältigen Formen das deutschsprachige Internet.



Trackbacks

  1. Passende Spiele für den Kindergeburtstag › events24.ch

Ihr Kommentar zu:

Kindergeburtstag – gehen Sie auf Zeitreise!

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.